Beschwerdebilder
In der Behandlung ist sehr viel möglich

... und zwar viel mehr als die Medizinwelt Ihnen in (meist) guter Absicht bisher erzählt hat!

 20150708 152150 kleiner 1000 1 beschwerde,symptome,behandlung,Spektrum,Therapie
(C) Dr. Marc Fiddike

Ganzheitliche Behandlung richtete sich IMMER auf das Ganze aus, nie nur auf Diagnosen, Teile, Symptome oder Organe. Beispiele weiter unten.

Deshalb gilt grundsätzlich die frohe Botschaft, dass alle körperlichen Beschwerden, die auf Funktionsstörungen beruhen, gut behandelbar sind. Und dieser Art sind die meisten Beschwerden.

Wenn Organe oder Gewebe  geschädigt sind, lassen sich die Funktionsreserven mobilisieren, also eine Linderung erreichen.

Seelische, psychosomatische und allgemein alle Befindlichkeitsstörungen lassen sich ebenso gut behandeln. Gut 70 Prozent aller Krankheitszustände haben einen seelisch-emotionalen Hintergrund.

Die  folgenden Beispiele können durch alle angebotenen Verfahren behandelt werden, da alle Methoden zu den Regulationsverfahren gehören und in der Tiefe ursächlich ihre Wirkung entfalten. Auch, wenn kein Therapeut der Welt eine Heilungs- bzw. Linderungsgarantie geben kann, so erfahre ich täglich, dass die von mir genutzten Methoden in den allermeisten Fällen sehr effektiv sind. Es kommt oft auch zu erheblichen Besserungen, die man als Heilung betrachten kann.

Im Rahmen meiner Gruppen-Angebote können Sie hilfreiche Werkzeuge und auch mich kennenlernen – kostengünstiger als in einer Einzelsitzung. Dennoch sind individuelle Behandlungen häufig sinnvoll bzw. auch nötig.

Im Vorfeld empfiehlt sich eine kinesiologische Ursachenanalyse

Beschwerdebilder (beispielhaft)

  • Hauterkrankungen lindern wie
    Akne
    Neurodermitis
    Unspezifische Ekzeme
    Hyperhidrosis (übermäßige Schweißbildung)
    Haar- und Nagelstörungen 
  • Allergien auflösen wie
    Heuschnupfen
    Nahrungsmittel-Allergien und -Unverträglichkeiten
    Andere Überempfindlichkeiten 
  • Lungenerkrankungen wie
    Asthma bronchiale
    Neigung zu Infekten und Bronchitis stabilisieren
    Akute Lungenentzündungen 
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
    Zu niedrigen Blutdruck stärken
    Zu hohen Blutdruck senken
    Funktionelle Störungen (Arrhythmien)
    M. Raynaud
    Vegetative Dystonie 
  • Magen-Darm-Erkrankungen
    Reizdarm auflösen
    Unverträglichkeiten verträglich machen
    Gastritis
    Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
    (M. Crohn, Colitis ulcerosa)
    Verstopfung lösen
    Hämorrhoiden
    Übermäßige Blähungen beruhigen
    Alle sonstigen funktionellen Störungen 
  • Unterstützung bei Krebserkrankungen
    (Es kann auch zu Heilungen kommen) 
  • Schilddrüsenstörungen
    verschiedene Fehlfunktionen normalisieren
  • Erkrankungen des Bewegungsapparats
    Arthritis – Entzündung der Gelenke beruhigen
    Rheuma
    Fibromyalgie – ein komplexes Geschehen
    Ischialgie
    Lumbago
    Verspannungs-Zustände
    Migräne
    Chronische Schmerzen lindern 
  • Entzündung von
    Augen und Ohren 
  • Urogenitaltrakt
    Menstruations- und Zyklusstörungen
    Beschwerden in der Schwangerschaft und Stillzeit
    Brustbeschwerden
    Entzündungen der Geschlechtsorgane
    Blasen- und Harnröhren-Entzündungen
    Kondylome (Feigwarzen)
    Ausfluss
 
  • Sexuelle Störungen
    Ejakulation Präcox
    Allgemeine Funktionsstörungen
    Erektionsstörungen
    Orgasmusstörungen 
  • Kinderlosigkeit (unfreiwillig)
    Unterstützung bei Kinderwunsch
  • Hormonelle Störungen

Seelisch-geistige Beschwerden

  • Depressionen lindern oder lösen (Kritischer Artikel zur Serotoninhypothese: 2016-06 – Zeitartikel – Kritik an Antidepressiva) – hier mehr zu Depressionen
  • Angst lösen – hier mehr
  • Trauma / Traumata überwinden (Einzel- und auch Entwicklungstrauma, traumatisierende Biographie)
  • Erschöpfung lösen
  • Burn-Out
  • Phobien auflösen (soziale, Tiere, Höhe, Situationen, Versagen, Prüfungen, Auftritt, Krankheit, Alleinsein usw.)
    hier mehr
  • Verbesserung des allgemeinen Lebensgefühls
  • Unbewusste Blockaden auflösen
  • Selbstwertfragen klären
  • Lampenfieber lösen
  • Zwänge lindern
  • Nicht gelöste Trauer in Fluss bringen 
  • Über- oder Untergewicht
  • Suchtverhalten auflösen
    Essstörungen
    Alkohol
    Nikotin
    Arbeit
    Sex und Internet
    andere…. 
  • Guten Schlaf zurückholen
  • Schmerzen jeglicher Art reduzieren oder lösen 
  • alle funktionellen Störungen, die sich körperlich, energetisch, geistig oder seelisch-emotional ausdrücken, können gelindert oder geheilt werden 
  • Kinder, Kinder!
    Hypnosetherapie kann in kurzer Zeit – auch bei angeblich „komplizierten“ Problemen elegant helfen. Hier mehr
 
Pixabay

Diese Therapien entfernen nicht nur die rot leuchtende Warnlampe (also Ihres Symptoms oder Problems), sondern kümmern sich um das, was in der „Maschine“ dahinter eigentlich schiefläuft.

Depression - Angst - Selbstunsicherheit z.B. lassen sich z.B. sehr gut "beklopfen"