Geheime Therapie

Top secret und ohne NSA - das ist hier möglich

"Geheime Therapie" - das hört sich nach Hinterzimmern, Spionen und vielleicht auch unlauteren Ereignissen an. Es erinnert uns aber vielleicht auch an die Kinderzeit, wo wir Verstecken spielten, Schätze versteckten, private Tagebücher führten usw.

 

Und es gibt Erwachsene oder auch Kinder / Jugendliche, die Schlimmes, Traumatisches oder sehr Schambesetztes erlebt haben und dies auf keinen Fall erzählen möchten, weil es zu unangenehm ist. Oder weil sie in anderen therapeutischen Rahmen schon darüber sprechen sollten und es auf keinen Fall nochmals tun wollen oder werden.

 

Manche Menschen würden bei mir trotzdem gerne die Klopfherapie  P.E.P.  oder Hypnose nutzen, weil Sie an die Kraft und Kreativität zur Lösungsfindung des Unbewussten glauben. Sie glauben daran, dass Ihr Unbewusstes genau "Bescheid weiß", möchten seine Hilfskräfte aktivieren. Jedoch scheuen sie sich aus o.g. Gründen, das Thema einem fremden Therapeuten gegenüber (erneut) zu offenbaren.

 

Hier gibt es nun - neben all den anderen reichhaltigen Varianten meines Angebots - eine neue Variante:    

Geheime Therapie!

Hier kann heilend gearbeitet werden, ohne dass ich vom Thema erfahren müsste. Und ohne dass Sie überhaupt in Inhalte und Hintergründe bewusst einsteigen müssten. Eine sehr interessante Erweiterung finde ich.

Dies ist möglich sowohl für die Arbeit mit der Klopftherapie P.E.P. als auch für die Hypnosetherapie, hier die Variante "Geheime Hypnose".

 

In der Variante "geheime Hypnose" ist der Ablauf sehr strukturiert, ja fast technisch. So mancher Mann mag sich vielleicht besonders angesprochen fühlen. (Frauen dürfen es natürlich auch :-) )

 

Die P.E.P.-Sitzung der Klopftherapie läuft wie üblich ab, alle Elemente werden genutzt, lediglich die Probleme werden halt abstrakt als "Problem A, B oder C" oder "Person A, B oder C" benannt. - Ja, es funktioniert!

 

Hierdurch wird auch klar, dass die erlebten Inhalte unwichtig sind - es kommt darauf an, was wir daraus machen und wie wir es tun!

Unterstützt wird die Behandlung bei Bedarf mit bewährten Traumamitteln der klassischen Homöopathie.

Aber eigentlich müsste darüber doch geredet werden!

Vielleicht denken Sie dies im Hinterkopf. Schließlich hat man uns spätestens seit Freud (seine Verdienste sind selbstverständlich hoch zu würdigen!) eingetrichtert, dass wir über die Erlebnisse REDEN müssten.

Oder Sie denken: ich probiere es mit sogenannter Körper-Psychotherapie, da komme  ich "alternativ" ran an "die Dinge".

An welche Dinge? Wieder an die bekannten und verhassten Inhalte des Erlebens?

 

Ich behaupte nun und werde durch meine Erfolge darin bestätigt:

Es geht ohne das Reden über Inhalte und sogar ohne zwingende Bewusstwerdung von Inhalten und Umständen des Erlebten!

 

Selbstverständlich können wir es einrichten, dass Sie über all das reden können, über das zu reden für Sie sinnvoll und gut ist. Und an dieser Stelle ist Vorsicht geboten, denn wir tun dies manchmal einfach aus Gewohnheit heraus und merken nicht, wie wir eine Parallelwelt der Gedanken um "Ursachen" im Kopf schaffen und aufrechterhalten. Diese Gedanken sind oft falsch. Genauso falsch wie wohlgemeinte Analysen von Therapeuten.

  

    Glauben  Sie nicht  alles,  was   Sie  denken  

  

 

Kontakt Allgemeinmedizin Dr. Fiddike Hamburg Grindelallee 91


Ganzheitliche Therapie psychosomatisch von Arzt
Klopftherapie EFT PEP - Arzt - Dr. Marc Fiddike
Praxisinformation Video Allgemeinmedizin Hamburg Fiddike
Hypnose Hypnosetherapie Psychotherapie Trauma Heilung
Urlaub in der Arzt-Praxis Dr. Marc Fiddike Hamburg
Sprechstuden Termine Allgemeinmedizin ganzheitlich Dr. Marc Fiddike

Suche - Ergebnisse im unteren Teil     ---->



 

 

© Dr. Marc Fiddike - November 2019