Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
Sucht ist anders als Sie dachten!

Sucht ist anders als Sie dachten!

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp
Email

Unterstützung bei Sucht

Alles, was Sie bisher über Sucht zu wissen glaubten, ist falsch

28. September 2018

Uns wurde seit Jahrzehnten erzählt, dass der zentrale Mechanismus in der Sucht die stoffliche / körperliche Abhängigkeit ist. Dies ist nicht richtig. US-Soldaten im Vietnamkrieg (die größte “Feldstudie”) waren dort zu 25% heroin-abhängig. Die Befürchtung der amerikanischen Gesellschaft war, dass sie nach Kriegsende ein riesiges Drogenproblem im Lande haben würden. Auch dem war NICHT so. Lediglich ca. 1% (und NICHT 25%) wurden abhängig.

Die Abhängigkeit ist eine Folge von sozialer, beruflicher und psychischer Schieflagen, von Ausgrenzung und Perspepktivlosigkeit. Biographische Faktoren spielen eine wichtige Rolle. Die Verfolgung der Drogensüchtigen und ihrer Drogen führt zu mehr Ausgrenzung, wobei der Ärger im Kontakt mit Drogensüchtigen verständlich ist.

Portugal hatte ein großes Drogenproblem, durch die Legalisierung der meisten Drogen und Investition der finanziellen Mittel (welche z.B. aus Reha und Krankenbehandlung frei wurden) in FÖRDERUNG der z.B. Arbeitsmarktmöglichkeiten und Integration wurde die Situation viel besser.

Hier das Youtube-Video dazu. Sie können den deutschen Untertext einschalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schnell-Navigator

Es ist Wochenende!

Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit! Erholen Sie sich!

Montag geht es weiter:

11:00 – 13:30 Uhr

telefon Praxis-Anrufen-Button - 150
Click to call

Willkommen!

Schnell-Navigator

Es ist Wochenende!

Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit!
Erholen Sie sich!

Montag geht es weiter:

11:00 – 13:30 Uhr

„Jede Krankheit ist heilbar – aber nicht jeder Patient.“Hildegard von Bingen
„Viele Leute glauben zu denken, dabei ordnen sie lediglich ihre Vorurteile neu.“Williams James