Das weltweite Corona-Chaos - ES REICHT!

Das Lügen-Theater des Jahrtausends: Coronoia 2020

"Virale" Informationen und Meinung zu Corona

"Woher nehmen wir nur all unser Nichtwissen?"

(Roger Willemsen, gest. 2016)

"Es ist viel leichter, Menschen zu belügen, als sie davon zu überzeugen, dass sie belogen wurden.“

(Mark Twain)

Liebe Besucher - hier gibt es viele Infos und Links

Persönlicher Zensurschutz: Ja, es gibt Corona und in einzelnen Fällen kann dieses Virus gesundheitlich schwer schaden. Dennoch halte ICH die weltweite sog. Krise für eine internationale kriminelle INSZENIERUNG und einen TRICK, hintergründige Dinge durchzusetzen! Hier gibt es andere Perspektiven.

 

Die einen lassen sich seit Monaten durch ARD, ZDF und klassische Tageszeitung hypnotisieren und klatschen. Die anderen sind verwirrt oder ängstlich oder kommen ins Nachdenken oder denken schon länger nach. Was tun Sie?

 

Ich persönlich bin seit der Planung 2019 für "Corona" (Event 201 in NewYork, s.u.) voller Vertrauen in Bezug auf die Gesundheit. Mich beunruhigen allerdings die globalen politischen Aktionen und auch Reaktionen so mancher Mitmenschen. Das hatten wir 2009 zuletzt mit der Schweinegrippe schon einmal - fast dasselbe Theater - ARTE Doku - HIER

 

Wir brauchen einerseits Informationen (auch aus alternativen Quellen)! und müssen mit unserer Angst und vor allem der Angst um uns herum umgehen. HIER ein Video-Selbsthilfetool gegen Angst. Oft ist es allerdings gar nicht mal Angst, sondern der (leider biologisch verankerte) Herdentrieb "schlafender Schafe".

 

Nun nach Monaten, sollte dem letzten Bundesbürger klar sein, dass all der Aktionismus KEIN Beweis für ein schweres gesundheitliches Problem ist. Es gibt nach wie vor kaum belastbare Zahlen, die ein Problem belegen würden, eher nur weiter sehr diskussionswürdige Zahlen. Kritische Fachleute gibt es mittlerweile zu Hauf - HIER

 

Mittlerweile dominieren Verwirrung und auch Apathie. "Corona-Gläubige" und auch "Corona-Kritiker" müssen ihren individuellen Weg in dieser konstruierten Staats- und Gesellschaftskrise finden. Nach wie vor, wird nicht unterschieden, ob ein Mensch AN oder MIT (!!! allein bedeutsam) Corona-Beteiligung starb. Auch wird nicht zwischen Infektion, Krankheit und "Fall" unterschieden. Genauso wenig wird offiziell über den fehlerhaften PCR-Test gesprochen. Auch wird zwar ein "Impfzwang gegen Corona" verneint, aber sicher durch die EU-Hintertür umgesetzt und ohne (einen sachlich unsinnigen und nicht haltbaren) "Immunitätsausweis" oder Impfung keine normale Teilhabe am Leben mehr möglich sein. Sie verlieren Ihre Arbeit, können nicht mehr reisen und so weiter. Gute Übersicht als Video HIER

Den Corona-Viren-Stamm gibt es schon seit 1960 und Coronaviren sind bisher als sog. alljährliche "Schnupfen-Erreger" harmlos gewesen. Vereinzelte schwere Verläufe sind - wie bei jeder Grippe - immer möglich. Und die Aussage, es gebe ein "neuartiges und gefährliches" Corona, konnte ich noch nicht überzeugend belegt finden. Nicht neuartiger als die ohnehin jährlichen neuen Varianten.

Es gibt keine gesicherten Hinweise darauf, dass es besonders vermehrte oder ungewöhnliche Todesfälle gibt! Schauen Sie sich die Quellen an.

Weiter unten finden Sie Blog-Posts und hier mehr zu:

Es gibt dort jeweils auch ständig aktualisierte Quellen und Videos - auch unter den Videos finden Sie Links.

 

Und New York? Waren Sie dort? Oder berufen Sie sich auf die Tagesschau? - HIER ein Hinweis auf Video-Schwindel?

 

Lockdown und Impfzwang: Unser Grundgesetz und gesellschaftliche Stabilität steht aktuell auf dem Spiel!

 

BILDEN SIE SICH EINE EIGENE MEINUNG ZU DEN EREIGNISSEN!

Für alle Inhalte und Links übernehme ich keinerlei Haftung und sie spiegeln nicht in allen Punkten meine Meinung! Weder leugne noch behaupte ich eine mögliche Gefahr durch ein Corona-Virus.

  • 23.5.2020: REDE (M. Fiddike) auf DEMO in Hamburg
  • 11.5.2020: Bundesministerium - Internes Papier bewertet Maßnahmen als Fehlalarm, defizitär und gravierende Fehlleistung !!!  - HIER
    • Kommentar der Experten dazu - HIER
  • 9.5.2020: WHO-internes Papier (2019) widerlegt hochprozentig den Sinn aller Maßnahmen! (Zusammenfassung ab S. 99) - HIER
  • Mai 2020: Mein Praxislabor sagt: Antikörpertest sehr unzuverlässig: - HIER
    • Und wie ist es dann wohl mit dem Schnelltest???
  • 01.05.2020 - Zwangsimpfungen am Start - Bundestag - HIER
  • 28.04.2020 - BILD kritisiert Maßnahmen scharf - VIDEO C. Cecil - HIER
  • 28.04.2020 - BILD: "Schluss mit Starrsinn in der Corona-Politik!" - HIER
  • 28.04.2020 - Raphael Bonelli: - Angst- und Panikstrategie der Österreich-Regierung - Video HIER + ORF.at HIER
  • Rubikon-Kochrezept: wie koche ich von Pandemie zur Diktatur? - HIER
  • 23.04.2020 - Dr. Rashid Buttar - Aufdeckung der Agenda - Video - HIER
  • 20.04.2020 - Prof. Drosten entlarvt sich selbst - Video - HIER
  • 19.04.2020 - Prof. S. Bhakdi - bei KenFM - Video - HIER
  • 19.04.2020 - Dr. med. Kurt Sternberger - Video - HIER
  • 13.04.2020 - Aktion "IchBinAndererMeinung.de" von Lothar Hirneise - HIER
  • 11.04.2020 - Söder verbietet Ausatmen! - HIER
  • 13.04.2020 - Anwältin Beate Bahner in Psychiatrie weggesperrt? - HIER
  • 08.04.2020 - "Bad cop / Good cop" (Drosten / Streeck)
    • Covid-19 Case-Cluster-Study Gangelt - Prof. Streeck - HIER
    • PDF - HIER
  • Heiko Schöning - Arzt - Rund um Corona und die Impfmafia
    • 27.3.20 - Eingeschenkt.TV - Sterilisation durch Impfung - HIER
      • Beweis: Bischofskonferenz Kenia - HIER  |  PDF - HIER  |  HIER
    • 11.9.19 - KenFM - 9/11 und Anthrax - Tragische Informationen - HIER
  • 08.04.2020 - Klage von Beate Bahner eingereicht - Website gesperrt - HIER
    • Klageschrift - HIER  |  Mail von Beate Bahner - HIER
  • 02.04.20 - Hamburg - Obduktionen- nur noch echte Fälle zählen - HIER
  • Corona-Video vom 13.3.20 mit Vorspann wieder online - HIER
  • Dr. Bodo Schiffmann -Youtub-Kanal - HIER
  • Tagesaktuelle Informationen zu COVID-19 - HIER
     
  • Mehr auf dieser Seite
  • Tagesschau: ITALIEN - falsche Todeszahlen (Minute 10:30) - HIER
  • KenFM: 22.3.2020: Aktuelles zu Hintergründen - HIER
  • Wissensmanufaktur: 22.3.2020: Dr. Joachim Maaz - HIER
  • Prof. Sucharit Bhakdi: Führender Experte und Mikrobiologe: Katastrophe, was getrieben wird
  • Kritische Meinung AUS Italien (Deutsch): Dr. Stefano Montanari
    • Italienisch noch auf Youtube - HIER  |  Quell-Kanal: ByoBlo
      Video wurde seit 20.3. wiederholt in 3 Clouds gesperrt!
  • Lichtblick im ZDF (15.3.20): entspannte Töne HIER
  • Video: Ärztlicher Kollege Rolf Kron - Über Infektionen und allgemeine Hintergründe zur Situation - HIER
  • Nicht bedenklich scheint diese Sterbe-Statistik in Europa zu sein
     
  • Dr. Wolfgang Wodarg (Lungenfacharzt, Infektiologe, Ex-MdB)

CORONA macht Urlaub | OTPOR + BLM übernehmen | absurde Impf-Mechanik


HAPPY BIRTHDAY Grundgesetz! - REDE auf der Demo 23.5.20 in Hamburg | Impfzwang

10.5.20: SELBSTdenken | PROPAGANDA-Freischwimmer | PRESSEKONFERENZ Berlin


CORONA lebe hoch! | Demokratie hat fertig! | Die "Schöne neue Welt" der Impf-DIKTATUR

CORONOIA AKT 2: Placebo-Maskenball - Die Basisversion des Immunsystems reicht!


Wenn gar nichts mehr geht: etwas Musik zum Wachwerden - AK Ganz&gar - Danke

Ostern 2020: CORO(I)NNA AM ENDE! | Impfungen als Sterilisation

13./24.03.2020  ES REICHT!  Corona-Wahn und die weltweite Manipulation und Zensur

03.04.2020 - CORONA-Time: Meinungs- und Informationsfreiheit im Eimer? Eindrücke

20.3.2020  So geht Propaganda - Teil 1  Manipulation durch Framing


Prof. Drosten entlarvt sich selbst durch 1000 Widersprüche - Harter Tobak

17.04.2020 - Neue RKI-Zahlen widersprechen Kanzlerin Merkel - Prof. Dr. Stefan Homburg

Corona - Informationen aktuell - Dr. Bodo Schiffmann


24.3.2020 - Erstes gesperrtes Video - das lasse ich so nicht stehen!

22.3.2020 Corona bald in Sommerpause? - Wie sieht es in Italien aus? Wachsam bleiben


17.3.2020 CRASH trotz Zweifeln an Corona - was können wir tun?


Bei allem Drama etwas Lustiges

WARNUNG vorweg: Zensur durch YouTube, Google und Wikipedia

Glauben Sie nicht alles!

  • VIDEO 1.3.20 zu Corona, CO2 und Co
  • Das erste Video (siehe voriger Blog-Eintrag 30.1.20) wurde trotz steigender Aufrufzahlen in der YouTube-Ergebnisliste heruntergestuft!  Google. YouTube und Co. haben von Regierungen weltweit den Auftrag, bei Corona-Suchergebnissen zunächst NUR ALLE MAINSTREAM-Nachrichten einzuspielen. Und das sind nur HORROR-STORIES! Dies ist Realität.
  • CORONA-Trockenübung fand Oktober 2019 in New York statt: Schauen Sie hierzu einmal das "EVENT 201" (New York) an, das im Oktober 2019 genau diese Zensur gegen "Fake-News"  in der "Trockenübung zur Corona-Epidemie" vorsah
  • Am  21.01.2020 hat Netflix die erste Staffel von "Pandemie" mit 6 Folgen in Dienst gestellt: mehr dazu im Video vom 13.3.2020
  • WIKIPEDIA ist ein Propaganda-Organ und absolut unseriös. Seine gefärbten und tendenziösen Artikel werden sogar vor YouTube-Suchergebnissen eingeblendet, um angeblich vor "FAKE-NEWS" mit der "Wahrheit" (Wikipedias Propaganda) zu warnen. Sehr traurig, wo wir gelandet sind! ==> für Interessierte und Aufgewachte: Hier Geschichten aus Wikihausen

Weitere Corona-Infos auf dieser Website

10.3.2020: am 27.2. gab WHO bereits Entwarnung für China-Corona (Plateauphase bereits ENDE Januar 20 erreicht!) Warum erfahren wir in deutschen Medien bis heute nichts davon?

01.03.2020 Corona-CO2-Manipulationen

Namenstaufe  CoV-2 (CO2?) Virus

Sie bekommen im Video Informationen und meine Meinung zu Corona, SARS-CoV-2, CO2 und Co.

Übrigens: die WHO hat am 11.2.20 das bisherige COVID-2019 in "SARS-CoV-2" umgetauft. Eine schlaue Intervention, denke ich. Denn wir denken assoziativ und verknüpfen unbewusst "CO2" mit "CoV-2".

Vielleicht sollen wir dadurch weiterhin auf dem "CO2-Katastrophen-Hype-Zug" bleiben oder noch mehraufspringen.


Kritische Stellungnahme eines Facharztes für Lungenheilkunde

Weitere Videos mit Dr. Wodarg

Download
Stellungnahme Dr. Wolfgang Wodarg 2020
Dr. Wolfgang Wodarg | CC BY-NC-ND 4.0 Lizenz
20200225 Corona Artikel WW.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.9 KB

30.1.2020 - meine Meinung zu Corona

Zufällig wurde im Oktober 2019 in New York eine internationale Konferenz mit Simulation einer Corona-Epidemie abgehalten. Bill Gates war als Impfverfechter Initiator

"Zufällig" knapp 1 Monat vor dem "todbringenden" Ausbruch!


Corona-Pandemie-Trockenübung in New York am 18.10.19

Hier ein Extrakt der Beschlüsse in New York

Auf dem "Event 201" - ca. 2 Monate vor dem Corona-Problem aus China - am 18.10.2019 in New York wurden folgende Maßnahmen gegen "todbringende" Pandemien vorgeschlagen. Diesen Haltungen schließe ich mich nicht an.

 

Hier der Link zur Website "Event 201"

 

ZITAT Beginn:

 

"Event 201 fordert Globalismus als Lösung für Pandemien

 

Was nicht weiter verwunderlich ist, wenn man Bill Gates als Globalisierungsfanatiker kennt, ist das folgende Detail. In dem Video von der Veranstaltung warb Tom Inglesby vom John Hopkins Center for Health Security für mehr Globalismus als Lösung und sagte: „Es tauchen Probleme auf, die nur von globalen Unternehmen und Regierungen gemeinsam gelöst werden können.“

 

Um den Globalismus als Gegenmittel gegen den hypothetischen Ausbruch weiter voranzutreiben, schlugen die Teilnehmer der Veranstaltung „Event 201” folgendes vor:

 

  • Regierungen, intentionale Organisationen und Unternehmen sollten jetzt planen, wie wichtige Unternehmensfunktionen bei einer großen Pandemie genutzt werden.
  • Industrie, nationale Regierungen und internationale Organisationen sollten zusammenarbeiten, um die Bestände an medizinischen Gegenmaßnahmen (Medical Countermeasures, MCMs) auf internationaler Ebene zu erhöhen und eine schnelle und gerechte Verteilung während einer schweren Pandemie zu ermöglichen.
  • Länder, internationale Organisationen und globale Transportunternehmen sollten zusammenarbeiten, um Reisen und Handel während schwerer Pandemien aufrechtzuerhalten.
  • Die Regierungen sollten mehr Ressourcen und Unterstützung für die Entwicklung und Herstellung von Impfstoffen, Therapeutika und Diagnostika bereitstellen, die während einer schweren Pandemie benötigt werden.
  • Das globale Geschäft sollte die wirtschaftliche Belastung durch Pandemien erkennen und für eine stärkere Bereitschaft kämpfen.
  • Internationale Organisationen sollten die Verringerung der wirtschaftlichen Auswirkungen von Epidemien und Pandemien priorisieren.
  • Regierungen und der Privatsektor sollten der Entwicklung von Methoden zur Bekämpfung von Fehlinformationen vor der nächsten Pandemiebekämpfung größere Priorität einräumen.
    (Kommentar M.F.: die ist nichts anderes als die Ankündigung von totalitärer Propaganda und Einschränkung von Meinungsfreiheit und freier Presse)"

ZITAT Ende

 

Das alles geschah weit vor dem ersten dokumentierten Fall (Dezember 2019) einer Infektion mit dem Corona-Virus!

AdWords (Google-Ads)-Richtlinien

8.3.2020 - Update: Google-Ads (AdWords) zensiert und deaktiviert eine Anzeige, mit der ich auf diesen Blog-Artikel und die Youtube-Zensur hinweisen wollte!

Sensible Ereignisse (M.F.: Google spielt hier also politischen oder moralischen Richter!)

 

"Bei einem sensiblen Ereignis handelt es sich meist um einen unvorhersehbaren Vorfall mit Todesopfern, typischerweise durch einen geplanten böswilligen Angriff. Sensible Ereignisse können Trauer oder teilweise auch extreme und impulsiv-emotionale Reaktionen bei der breiten Öffentlichkeit auslösen. Diese Kategorie bezieht sich auf relativ aktuelle Ereignisse. Bei historischen Ereignissen ist das Monetarisieren im Allgemeinen möglich, wenn sie im Kontext einer Dokumentation oder historischen Diskussion behandelt werden. Diese Richtlinie gilt auch für Inhalte, die reine Kommentare sind und keine grausamen Bilder enthalten. Alle Google-Richtlinien HIER."

  • Gewaltakte, die Todesopfer zur Folge haben, wie etwa Amokläufe
  • Bewaffnete Konflikte
  • Tod
  • Globale Gesundheitskrisen (mein Kommentar: haben wir die denn? Wer bestimmt das? Google?)
  • Tragische Ereignisse
  • Terroranschläge

Lustige Belohnung für alle, die bis hier durchgehalten haben

Die Simpsons wissen, wie Pandemie-Panik geht!

SARS-Corona-MERS-Schweine-Affen-und-Katzen-Grippe: auf und davon!


"Fiktive Rede von Frau Merkel ans Volk: Liebe Bürger, sie wissen alle, dass ihr Leben bedroht ist. Viele Millionen werden sterben. Die Bundesregierung wird aber mit all ihren Kräften versuchen, ihr Leben zu retten. Nur das ist - wie Sie sich denken können - sehr, sehr teuer. Die Steuereinnahmen werden dazu nicht reichen. Deshalb bitte ich sie von Herzen, übergeben sie die Hälfte ihrer Ersparnisse an den Staat. Dann können wir superneue Krankenhäuser bauen und die allerteuerste Medizin für sie einkaufen. Seien sie also nicht böse, wenn morgen ihre Hausbank die Hälfte ihrer Einlagen an den Finanzminister überweist. Sie retten dadurch ihr eigenes Leben und das Leben ihrer Angehörigen!"

Meine Kommentare zum Blog unten - HERZLICHEN Dank an alle!

  • @alle und Herrn Wambacher: super, alles Gute und guten NEUSTART!  Danke für Ihre Unterstützung!
    • Am Sa, den 23.5.20, werde ich vermutlich mit Herrn Schöning zusammen auf der Demo in Hamburg / Nähe Michel sprechen.
    • LIEBE GRÜßE an ALLE !
  • @alle 8.5.20: Danke. HIER auch noch eine Petition gegen Impfzwang
  • @alle (4.5.20): Liebe Grüße nach Österreich, danke!  Liebe Frau Lansing. ich habe Ihre Anfrage nicht freigeschaltet, da Ihre Anschrift und Tel-Nr. darin standen. Das wäre für Sie sicher nicht bekömmlich. Bitte schreiben Sie eine Mail oder rufen an. Danke.
  • @alle (29.4.20): Schicken wir gute Wünsche ins Universum, um die Ausdehnung und Etablierung dieser globalen Diktatur zu verhindern - wehren wir uns zu allererst gegen Zwangsimpfungen.
  • @alle (20.4.20): MIr gefallen Ihre eindeutigen, klaren, politisch so schön unkorrekten Äußerungen! Bleiben Sie dabei! Wenn ich in Österreich bin, schaue ich mal vorbei! Liebe Grüße!
  • @alle (18.4.20): Impfstoffe werden aus Tabak-Pflanzen der großen Konzerne gefertigt. Richard Tubb (Player als Ex-Leibarzt von Bush sei 2001) ist zentral bei der Beschaffung und Vermarktung derselben. Bald werden wir mit Impfstoffen "beglückt" werden, die keine vernünftigen Zulassungsprozeduren durchlaufen haben werden. - Beta-Version am Menschen.
  • @172: Laut Oberhirten Prof. Drosten persönlich (bereits Anfang März 20 irgendwann in einem Interview), bringt der Maskenzauber gar nichts gegen Viren! Aber Herr Prof. Drosten redet sowieso derart, daß es taktisch gerade in die Gesamtstrategie passt.
  • @alle (17.4.20): Danke, mir geht es gut, allerdings viel zu tun gehabt. Icke ist interessant und ich lebe noch.
  • @alle (13.4.20): Danke für die Zuschriften und persönlichen Erfahrungsberichte. Ich weise noch einmal auf Frau Bahner (siehe #161 und link oben) hin. Zu Euromomo: es gibt einen Delay in der Analyse von ca. 2 Wochen. Die Zahlen kommen VOR ALLEM aus infektiologischen Instituten der Länder, was ich persönlich auffällig finde. Weshalb nicht aus dem z.B. Gesundheitsministerium? Wo findet man allgemeine und tägliche Sterbezahlen für Europa? Die Vergleiche müssten weiter als 4 Jahre zurückgehen in der Übersicht. Wer hier etwas beitragen kann, gerne. Wir wissen über Italien von den Ende 2019 und Anfang 2020 vorausgegangenen Impfungen, welche bekannterweise das Immunsystem schwächen können und starke Nebenwirkungen verursachen, von den nosokomialen Infektionen und Antibiotikaresistenzen. Es fehlen NACH WIE VOR saubere Analysen durch saubere Zahlen, die alles genau aufschlüsseln. Außer Küchentisch- und Stammtischlogik-Zahlen kennen wir bislang NICHTS. Ein kleiner Lichtblick ist Prof. Streecks Studie Heimsberg.
    Zu China: mich überraschte dieser prompte Krankenhausbau und Aktionismus sofort. Es gibt Leute, die all die Vorgänge als propagandistische und vor allem hoch intransparente Maßnahmen betrachten, wie es letztlich zu bewerten ist, muss jeder selbst entscheiden.
  • @alle: herzlichen Dank. Dr. Wodargs Seite ist wieder offline...
  • @alle: Heute, 6.4.20 / 20:00 Uhr: Dr. Wodargs Seite www.wodarg.com ist wieder online (Jimdo hatte sie gesperrt)
  • @alle bis 138: vielen Dank! - Der Link ist unter Aufklärung verlinkt!
  • @alle bis 135: herzlichen Dank für die moralische Unterstützung, alle Beiträge und auch alle Links und die Namensliste! Auch an Frau Bahner!
  • @121: vielen Dank für diesen tollen Artikel von Harald Wiesendanger - ich haben ihn von FB runtergeladen und HIER ist er - Herr Wiesendager war damit einverstanden.
  • @alle bis 119: Danke und Heiko Schöning ist verlinkt. Die schweizer Infos schon lange.
  • @106: https://www.bundestag.de/abgeordnete
    Hier finden Sie alle Abgeordnete des Bundestages mit E-Mail-Adresse.
    @107: Es gibt noch eine weitere Petition: https://www.openpetition.de/petition/online/fuehren-sie-die-baseline-studie-durch-wir-brauchen-endlich-saubere-corona-daten
  • @alle bis 101: Danke, Danke... Auch für die Links zum Video von Dr. Schiffmann, gibt es jetzt ZWEI neue Hosts!
    HIER Nr 1  und  HIER Nr. 2
  • @alle bis 87: Danke für Link und Eindrücke. Leider ist dieser Blog technisch sehr simpel, Sie können nur einen zweiten Kommentar mit "@..." (wie ich hier oben) schreiben. LG
  • @alle bis 84: vielen lieben Dank für die Infos und Links und die Solidarität... Bleibt gesund! :-)
  • @74: herzlichen Dank für Ihre wertschätzenden Worte aus Österreich. Ich wünschte, es würden sich 50% der Leute an die Politik wenden....... Jetzt. Alles Liebe!
  • @73: vielen Dank für den Link, habe ich integriert.
  • @alle Neuen bis 72: danke für Feedback und gute Links!
  • @66: Es freut mich, dass diese anderen Infos zur Beruhigung beitragen. Es gibt oben einen Link zur Tagesschau vom 23.3. RKI gibt zu, ALLE  Toten (egal, wie krank vorher schon, woran gestorben), die nur diesen (unzuverlässigen) Test positiv hatten als CORONA-TOTE gezählt zu haben. Soviel dazu... Ich spare mir einen weiteren Kommentar.
  • @64: mir fällt auch nur noch ein: das Leben ist eins der gefährlichsten. Danke, schönes Bild!
  • @63: unter Propaganda ist der Text (Menü oder verteilte Buttons) LG
  • @alle Neuen bis 62: Vielen Dank! 2 Links sind eingebaut. Ja, die Reaktionen der Menschen sind unterschiedlich. Arbeiten wir gegen die Spaltung an...
    • Zum Video von
      Dr. Stefano Montanari. Seit 3 Tagen habe ich es in 3 unterschiedlichen Clouds gehostet: Youtube, dann Onedrive, dann Vimeo. ES WURDE NACH ein paar Stunden gesperrt, bei Vimeo sogar der Account gelöscht.
    • 23.3.20 Update - 19h - auf OneDrive ging es zunächst wieder
  • @53 + 54: Herzlichen Dank für Ihre plastischen Schilderungen und Inputs für eine bessere Welt! DANKE!
  • @52: Ja, ich bekomme das zu spüren und im Alltag viele. Hier kommt es zu einer bedenklichen Spaltung. Das ist wirklich sehr traurig. Ich hoffe, wenn die Gesundheitsangst sich bei den Menschen gelegt hat, dass sich das auch wieder gibt. Allerdings ist es beim Thema Klimawandel - Ja oder Nein - ähnlich... Keine leichten Zeiten! Bleiben wir tapfer und setzen uns für das Gute ein!
  • @51: Ja, am Rande. Es war ja auch bei China so, dass - wie ich dokumentierte - die WHO erst Ende Feb. erklärte (nicht wirklich öffentlich), dass die Plateauphase in China ja schon Ende Jan. erreicht war. Komisch, oder?
  • @50: Man kann grundsätzlich alles für seine Gesundheitspflege im häuslichen Rahmen tun. Ich kann aber aus der Ferne nicht beurteilen, wie es dem Menschen im Einzelfall geht. Im Zweifel ist natürlich - wie bei jeder Krankheit - ein Arzt aufzusuchen. Alle Ideen, die ohne große Kosten und "Brumborium" sinnvoll erscheinen, kann man versuchen, um sich gutes zu tun. Man wird es dann ja auch spüren.
Kommentare: 194
  • #194

    Astrid (Freitag, 03 Juli 2020 09:58)

    Hallo Dr. Fiddike, der Irrsinn nimmt kein Ende...
    Jetzt (wo die Grippe vorbei ist, die Grenzen geöffnet wurden und endlich auch die Züge (natürlich mit Masken-/Maulkorbtheater) nach IT teilweise.. wieder fahren - wohn nämlich leider dort) hat der Bundesrat entschieden: ab Montag MaulkorbObligatorium im ÖV... Bin BITTER enttäuscht von CH und den Schweizern. Lächerlich, normalerweise erfindet IT das warme Wasser.
    Die PositivenZahlen treiben sie künstlich in die Höhe, der Test wird neu Gratis gemacht, da gehen viel mehr hin, auch Firmen lassen ihre Angestellten testen.
    Die Lügen und die Manipulation nehmen kein Ende.
    Werd die ÖV von Aussen anschauen, falls ich reingehen müsste, zugekleistert mit Maulkörben - GesichtsWindeln sagen hier die Denkenden dazu - und Damenbinden; vielleicht kann ja jemand darüber Lachen, in diesen Düsteren Zeiten.
    Hirn sollte Obligatorisch sein, und natürlich das Herz...

    https://telegra.ph/PCR-Ein-DNA-Test-wird-zum-Manipulationsinstrument-06-28
    (wissen wir ja schon, aber sehr Detailreich und technisch).

    Liebe Grüsse aus Bern

  • #193

    Wolfgang E. (Sonntag, 31 Mai 2020 06:48)

    A) wie können Verträge von Regierungen abgeschlossen werden, das man Impfstoffe abnimmt, wenn die Pandemie Stufe 6 von der Privaten Organisation WHO ausgerufen wird. Überwiegend von der Pharma Industrie finanziert und trotz Schweinegrippe, wo schon solche Verträge bestanden, für hoch gefährlich Müll Impfstoffe! Ist doch logisch, das das Organisierte Verbrechen, für Absatz, die Pandemie Stufe 6 wieder mal lange geplant ausruft:
    B) dei selben Hintermänner, mit der Angst Macherei, für Pharma Geschäfte, schon bei den Zwangsimpfungen in den USA, mit Antrax: 4 Millionen Zwangsimpfungen, auch beim Miltär, wo 250.000 dann das "Irak War Syndrom" hatten, total Ausfall waren. Alles Hintermänner wie heute, vom Pentagon, CIA, NATO, die heute Schlüsselpositionen haben rund um Medien Kontrolle und in den Dach Organisationen der Pharma Industrie, wie CEPI. Richard Hatchett, Drehbuch Schreiben, für die Angstmacherei, Isolation der Alten usw.. unter Donald Rumsfeld, der auch mit seiner Pharma Firma; das Betrugs Pharma Mittel: Tamiflu herstellte - Lizenz Roche: dann ist man bei Horst Seehofer, der den Betrug mitmachte
    C) Warum kann der Bioterrorism Experte Tom Ingelsby, auch Chef der John Hopkins Uni, Fakultät, mit Bill Gates Leuten, das organisieren, als Partner des RKI, mit gefakten Zahlen für die Panik Mache, das Event 201 abhalten, wo die Operations Leiterin ernannte wurde. Avril Haines, uralter C'IA höchst Leiterin, Vertreterin von Conti Rice.
    Leute wie Jeffrey Shaman sind im Hintergrund, organisierte die mit der NATO, CIA Pentagon von der EU finanzierte Medien Kontroll Stelle: https://euvsdisinfo.eu/ wurde von Obama Leute installiert, Leiterin Anila Fichter, sogar NATO Ex-Generalsekrtär: Rasmussen hat dort einen Beirats Posten

    Lupenreine Kriegs, NATO Gehirnwäsche Programme waren es in den Medien, TV was da ablief, deshalb brauchte es eine Revolution, das Pack wegzujagen

  • #192

    Class Scheibe (Sonntag, 24 Mai 2020 22:58)

    Vielen Dank Herr Dr. Fiddike für Ihre Rede v. 23.5. Schade nur daß, das was Sie dort gesagt haben nicht sehr viele erreicht. Aber leider hat nicht jeder Arzt eine Meinung wie Sie, Dr. Schiffmann u.v.m. Da ich (68) einige Monate nicht beim Arzt war, hat mich selbiger am 23.5. angerufen, sich nach meinem Befinden erkundigt und ob ich bis jetzt gut durch die C-Krise gekommen bin. Ich habe keinerlei Gebrechen und nehme auch keinerlei Medikamente und suche meinen Arzt sporadisch auf um mal wieder ein Blutbild zu machen. Ich habe mich nicht sehr lange mit meinem Arzt unterhalten war aber unangenehm überrascht welche Meinung er vertritt. Also genau das Gegenteil von dem was Sie und eine Menge anderer Ärzte und Professoren vertreten. Nach dieser Erkenntnis gehe ich davon aus, das es noch sehr viele Ärzte mehr gibt die solche Meinungen wie der des RKI oder dieses Dr. Drosten vertreten.

  • #191

    Astrid (Sonntag, 17 Mai 2020 08:21)

    Schönen Tag Herr Dr. Fiddike,

    Schreib Ihnen jetzt gleichwohl, weil Sie eine so Grosse Hilfe waren und Danke Ihnen noch einmal Ganz Herzlich dafür, da Anfangs nur Dr. Wodarg und Sie als kritische Stimmen zu finden waren.

    Hab Ihr letztes Video angeschaut, verstehe Sie; leider erreicht man effektiv fast nur die schon kritischen Menschen (sonst wären sie nämlich auch nicht wieder reingefallen nach der Schweinegrippe...). Geht mir z.B. bei meiner Familie so.

    Finde es Erschreckend dass die Polizei droht, weil man Grundgesetz in Händen hält (Video - gemäss Polizist sei Grundgesetz eine politische Meinung... ...).

    In Schweiz gibt Polizei zu, Fehler begangen zu haben (dachte zu Gunsten des Volkes, aber nein): weil sie Leute nicht kontrolliert/angezeigt hat, die den Platzverweis ignorierten... .... in einer friedlichen Demo.

    Wünsche Ihnen und Uns Allen Alles Gute
    Liebe Grüsse

  • #190

    Veronika Lehner (Samstag, 16 Mai 2020 16:43)

    Hallo Herr Dr. Fiddeke,
    ich habe eine Petition gegen einseitige Information laufen. Wäre schön, wenn sie diese Veröffentlichen könnten, damit vielen Menschen unterschreiben. Danke LG Veronika Lehner
    https://www.openpetition.de/petition/online/coronaentscheidungen-nur-nach-krisenrat-mit-fachleuten-a-la-vatikanisches-konzil

  • #189

    Hallo, Herr Doktor! (Mittwoch, 13 Mai 2020 12:23)

    HEUREKA, los geht's!!!
    Den besten Mann den sie (WIR!!!) haben, haben sie zwar noch RUHIGGESTELLT, aber ich denke nicht dass sie damit durchkommen werden!! Dem gebührt das Bundesverdienstkreuz mit Eichenlaub und eine Bundespräsidentenrente auf Lebenszeit,, außerdem freier Eintritt überall !!!!!!!
    Den Beteiligten an diesem Papier ebenfalls, und allen anderen die sich aufgestellt haben dagegen!!
    Ihr Verdienst um unsere Länder und Menschen, ist mit Geld sowieso nicht aufzuwiegen!!!!
    Das erste Mal seit Wochen, habe ich jetzt wieder ein Lächeln im Gesicht, das erste Mal wieder Hoffnung, dass dieser Wahnsinn doch noch ein halbwegs gutes Ende nimmt!!!
    So gut es eben geht noch zumindest!!!
    Sollte den die Vernunft doch noch siegen???
    Vielleicht, die Chancen haben sich auf jeden Fall stark verbessert!!!
    Übermorgen hat "Der Wambacher" wieder geöffnet, übermorgen ist er wieder Gastwirt und hat wieder mit Menschen zu tun, übermorgen wird er SEINEN TEIL dazu tun können, den Verantwortlichen auf den Zehen zu stehen!!
    Und GENAU DAS, wird er tun, den Rest seiner Laufbahn lang!!!
    Weil er sich nicht persönlich den Krieg erklären lässt und dann darauf hin, Simsalabim, alles wieder vergisst und sein Hamsterrad weiter brav bedient, um die Gehälter und Diäten für solche Figuren weiter schön brav abzuliefern!!!!
    Mitnichten!!!
    SIE, sie waren einer der Ersten, die gesagt haben was die nicht hören wollten, wir sind ihnen zu Dank verpflichtet, Herr Doktor!!
    Sollten sie einmal nach Österreich kommen, es wäre mir EINE EHRE sie BEWIRTEN zu dürfen, ich ziehe meinen Hut und BEDANKE mich für alles, für ihren Mut und für jedes einzelne Video!!!!

    Liebe Grüße, aus dem wieder Mal verregneten Österreich!
    Hubert Wambacher

  • #188

    Veronika Lehner (Donnerstag, 07 Mai 2020 21:56)

    das fand ich heute, sehr interessant und was Trump anbetrifft; hier wird er von einer anderen Seite geschildert und möglicher Weise, wie bei uns allen, gibt es mehrere Seiten in einer Person.
    https://www.youtube.com/watch?v=lC-h8NZ3iXI

  • #187

    Petra (Donnerstag, 07 Mai 2020 13:58)

    Hallo,
    an alle, die gerne aktiv werden möchten: Nachdem letzte Woche der Aufruf kam, wegen der geplanten Änderung des Infektionsschutzgesetzes die Fraktionen, Bundestagsabgeordnete etc. anzuschreiben, möchte ich jetzt zu weiteren Aktionen aufrufen.
    Viele Ärzte und Wissenschaftler haben in einer ersten Welle sehr gute Aufklärungsarbeit geleistet. Vielen Dank auch nochmals an Sie, Herr Dr. Fiddike, für Ihre Arbeit!
    Ich finde, jetzt muss eine zweite Welle kommen. Ich vermisse den Aufschrei der Juristen. Ab und an liest man ja einen Artikel über die Verfassungswidrigkeit der Maßnahmen, aber noch viel zu wenig. Ich schlage vor, Mails an Juristen zu schreiben und sie zu bitten, sich zu Wort melden. Da kann jeder gerne mitmachen. Es gibt genug Foren im Internet, Verbände usw., an die man schreiben kann. Einfach mal recherchieren. Dass das Kontaktverbot ohne jegliche Grundlage um weitere 4 Wochen verlängert wurde, ist unfassbar. Auch der unsägliche Maskenzwang.
    Ich freue mich, wenn viele mitmachen. Danke!

  • #186

    Astrid (Mittwoch, 06 Mai 2020 16:56)

    Guten Tag Dr. Fiddike,

    Habe über swprs.com diese Petition gefunden (nehm an sie gilt für Deutschland, da Bundeskanzlerin steht). Endlich melden sich die älteren Personen (für(?) die ja anscheinend... das Ganze inszeniert wurde) gegen diesen, uns immer mehr einholenden Irrsinn. Das war von Anfang an auch mein Gedanke, wäre ich alt genug:), wäre ich auch sofort gegen eines solchen Vorgehens im Namen (ohne sie vorher zu fragen...) der Alten/Risikogruppen gewesen.

    https://www.change.org/p/bundeskanzlerin-corona-sch%C3%BCtzen-sie-%C3%A4ltere-nicht-um-diesen-preis-selbstbestimmt-altern-und-sterben

    swprs.com hat übrigens wieder viele neuere Punkte aufgeführt, praktisch sagen überall Statistiken und Ärzte aus, dass es eben eine Grippe ist. Ich hoffe nur, dass das Ganze nicht mehr lange aufrechterhalten werden kann, und das etwas eklatantes rauskommt, damit die Impfung (oder eben was auch immer es ist..) nicht zustandekommen kann (die Freiwilligen können sich selbstverständlich impfen lassen, ihr Problem, vielleicht aber besser in's Gehirn!).

    Hier noch eine Petition gegen Zwangsimpfungen und für genaue Info (hab's nicht durchgelesen, aber diese 2 Punkte sind schon mal richtig):

    https://www.change.org/p/europaparlament-europ%C3%A4ische-komission-europarat-respekt-f%C3%B6rderung-und-individuelle-wahl-bei-impfungen-nach-information-und-zustimmung?original_footer_petition_id=21880268&algorithm=promoted&source_location=petition_footer&grid_position=3&pt=AVBldGl0aW9uACHDMwAAAAAAXrLC6690iwQzNTBmY2U0ZA%3D%3D

    Schöne Woche noch. Grüsse.

  • #185

    Hubert Wambacher Österreich Wirt (Montag, 04 Mai 2020 18:27)

    Hallo Herr Doktor !
    Viel Arbeit zur Zeit, leider nicht im Gasthaus aber doch FÜR meine Gäste!
    Zählen doch auch Kinder dazu!
    Anscheinend ist Zwergenaufstand angesagt und wenn wir uns jetzt nicht rühren, WANN DANN BITTE sollen wir das denn dann machen!?
    Gerade heute, hat mich "meine Strafe" ereilt, im Tante Emma Laden um die Ecke in dem ich mir immer meine Zigaretten hole! Ohne Maske!
    Eine Kundin aus dem Dorf, 75 Jahre!
    Ich solle gefälligst auf andere Rücksicht nehmen, außerdem soll ich aus dem Weg gehen, ich würde ja vor den Kartoffeln stehen und man könne da nicht hin weil ich gefährlich wäre ja und man hätte ja "ANGEORDNET"(!!!) wir alle müssten Maske tragen und was "ANGEORDNET"(!!!) sei, habe man schließlich auch zu tun, und BASTA!!!
    Mein Hut ist mir aber schon vor einigen Wochen hochgegangen, ich bin daher jetzt, zu meinem tiefsten Bedauern, leider gerade nicht mehr in der Lage alle die "ANORDNUNGEN"(!!!) auf Punkt und Beistrich noch zu BEFOLGEN und habe dann auch dementsprechend darauf reagiert!
    Indem ich den Weg zu den Kartoffeln freimachte, lächelte, unter den kältesten Augen derer ich fähig bin und die bei meinen Kindern immer und überall zu sofortiger RUHE führten auch im größten Wirbel, und sagte : " Ja, "ANORDNUNGEN"(!!!) sind zu befolgen, ganz klar, T`schuldigung, ABER war nicht auch für AUSCHWITZ UND BUCHENWALD "ein GESETZ" vorhanden???
    "Tut mir leid, will nicht stören"!!
    Hat gesessen, glauben sie mir! Bin ja doch auch ein wenig bekannt in unserer Gegend!!

    War klar was kommt, auch wenn es kaum glaubhaft erschien noch vor wenigen Wochen und Leute wie sie "Verschwörungstheoretiker" waren da noch, jetzt wird es wohl ERNST anscheinend!!
    Mir soll es RECHT SEIN!
    Bin 1,87 und gerade gewachsen, meine Kinder werden weder gechipt wie meine 6 Huskys noch sticht irgendwer irgendwelche Nadeln in irgendwen meiner Familie, auch nicht mit gutem Zureden!
    Wir alle sind nach dem Krieg auf dieser Kugel gelandet und hatten bis jetzt ja noch keine gröberen Probleme, eigentlich war es sogar ganz ok von den 70ern bis heute!
    Jetzt, wird`s anscheinend tatsächlich noch Zeit zu klären, "von wem" wir abstammen!!
    Diese komische Kasmirszag, oder wie die mal geheißen hat, hat das wohl vergessen!!
    Ich bin bereit, die Erinnerung daran wieder aufzufrischen!
    Dem "BASTI" habe ich das heute schon persönlich mitgeteilt, "unserer" BILD, der KRONE ebenfalls, der Gemeindeleitung und der Bezirkshauptmannschaft, der Gewerbebehörde und unseren Freunden und Helfern auch!!
    So HARMLOS ich bis heute war, und so GEDULDIG, so ERNST ist es mir jetzt auch!!

    "Wäre ich Gott, ich sähte in die Herzen der Menschen ein Korn, daß sie seit Kain und Abel nicht mehr finden konnten"!
    "Die Liebe"!!
    "Aber ich bin nur ein Mensch"!!
    Jose Vincente Ortuno (Mein Gefährte ist das Messer)

    Anscheinend lassen sie es d`rauf ankommen, jetzt ist es wohl Zeit die Rechnung für 61 sorglose Jahre zu begleichen! KEIN MENSCH hat das je gewollt, keiner mit Verstand würde es darauf hintreiben, aber anscheinend lassen sie uns keine Wahl mehr!
    Ich hoffe, ich liege diesmal VOLL DANEBEN, aber leider passierte das wirklich noch nicht sehr oft in meinen 61 Jahren und ich fürchte, es wird auch diesmal nicht sein!!
    Aber noch ist nicht aller Tage Abend, noch ist die Flinte nicht ins Korn geworfen und es formiert sich Widerstand! Wie weit sie gehen, werden wir sehen!
    TATSÄCHLICH GEFÄHRLICH aber, sind die "Blockwarte", viel gefährlicher als unsere Politiker sogar, für unsere Gesellschaft und deren Zukunft nach diesem Zirkus!
    Wie soll ich denn denen dann "NACHHER" begegnen???? Soll ich ihnen meine Kinder ausliefern um sie zu besänftigen, ihnen meine andere Backe auch noch hinhalten????
    Wird interessant werden diese Frage zu beantworten, irgendwann!!
    Wie gesagt, die Flinte ist noch nicht im Korn und "WIR SCHAFFEN DAS", nur den Glauben nicht verlieren!!
    Ich bedanke mich bei ihnen und allen anderen die mit ihnen Flagge gezeigt haben, ich helfe so gut ich kann und KEINER IMPFT IRGENDWEN NEBEN MIR, gegen "Corinna", halten sie bitte die Ohren steif und nehmen sie es mit Humor Hr. Dr.!!!!!
    Und, übrigens, GERNE, sind eingeladen!!!!

    Herzliche Grüße aus dem verregneten Österreich!
    Hubert Wambacher


  • #184

    Corona (Montag, 04 Mai 2020 17:56)

    Hallo Herr Dr. Fiddike und mit Leser,
    der Angsthase meldet sich zu Wort.
    Habe heute....04.05.20 .............das aktuelle Video gesehen,,GATES kapert DEUTSCHLAND".
    STIMMT!!!!!!!!!!!!!!
    Geht noch mehr Aufklärung????????????????????????????????????????????????
    WIR alle sind jezt am zug ,das zu verändern,was dem Grundgesetz NICHT entspricht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    WIR sind keine kleine Kinder,Untertahnen....Sklaven und,und.................
    WIR sind das VOLK!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ich versuche hier ENERGETISCH mein Beitrag dazu zu leisten.Den dunklen Schleier endlich abzuziehen
    damit das ,,LICHT" zum vorschein kommt!!!!!!!!!
    Wenn ich logisch denke,wie kann es sein,dass WIR alle dieser ERDE.......Millionen von MENSCHEN das ,,KORRUPTE" SYSTEM nicht ändern können....................
    WIR............sind die Veränderung!!!!!!!!!!!!!!!!
    WIR alle sind GEISTIGE Wesen ,also benutzen wir unseren GEIST!!!!!!!!!!!!!!
    WIR alle haben das gleiche Potential in uns ................was jezt zum Ausdruck gebracht werden möchte!
    Ich sende und das habe ich schon OFT............die liebevolle Energie an uns alle global!!!!!!!!!!!!!!!!

  • #183

    A. (Donnerstag, 30 April 2020 11:14)

    Noch ein Video:

    „Übersterblichkeitsraten - lügt Bill Gates mit Statistik?“ (Oliver Janich)

    Hier wird der Frage nachgegangen, wie Euromomo eigentlich seine Daten erhebt.
    Diese Frage hatte ich schon einmal hier Im Blog gestellt, weil diese Daten mich zunehmend irritieren.

    Über den „Wahrheitsgehalt“ des Videos kann ich nichts sagen... einfach zur Kenntnisnahme :-) .

  • #182

    Astrid (Donnerstag, 30 April 2020 11:03)

    Guten Tag Dr. Fiddike,

    Nochmals Vielen Dank Ihnen und Ihren Arzt-Kollegen für Ihren RiesenMut öffentlich Stellung zu nehmen.

    Hab zu den Exosomen ein bisschen rumgesucht, und wenn diese wirklich "irrtümlich?" als das neue Virus definiert wurden, fände ich es sehr bedenklich. Bin kein Mediziner, kann es also nicht beurteilen.

    Dieses "gefundene" CoronaVirus sähe praktisch gleich aus wie die Exosome, sagt ein Arzt (Dr. Kaufman). Er erklärt die Exosome als Träger von Ausscheidungen aus den Zellen, d.h. so werden Gifte/Belastungen/unbrauchbaresZeugs (Schlacken sag ich dazu, a propos Säure-Basen und a propos FASTEN, welches solche Ausscheidungen fördert) aus unseren Zellen ausgeschieden; was natürlich heisst, dass es zu unserer Gesundheit ist.

    Die pharmamultis und ihre Helfer würden also etwas zu einer Krankheit erklären, dass zu unserem Körper/Gesundheit normal dazugehört ("Sie haben überhaupt noch Zellen im Körper, sie sind krank" wird es wohl das nächste Mal heissen).

    Andernorts wird geschrieben, dass gewisse Kranke (ARDS-Kranke, angenommen durch C-19 erkrankt) durch Spritzen von Exosomen wieder gesund wurden. Vielleicht heisst das, dass diese zusätzlichen Exosome geholfen haben, Gifte zu binden und auszuscheiden (würde halt wieder heissen, dass diese Leute übervergiftet sind)).

    Anderseits (eigentlich nicht kohärent mit Vorherigem), schreibt dieselbe, dass die Exosomen vorhandene Krankheiten im Körper verstreuen (im Gegensatz zu Kaufmann, der sie als Entgifter sieht); klar für gewisse Schulmediziner sind sie gefährlich weil sie vielleicht eben mit diesen Giften/Abfallprodukten etc. gefüllt sind, dabei ist es vielleicht eigentlich eben das Entgiftungssystem des Körpers das versucht diese "Krankheiten" auszuscheiden.

    Wäre ja nicht das erste Mal, dass ein Symptom eines Eigenheilungsversuchs des Körpers als die Krankheit angesehen wird. Wäre ja super wenn die wieder versuchen da reinzupfuschen, damit wir noch kränker würden; wäre super... wenn die Impfung diese Ausscheidung unterbinden sollte, dann "Kränkeln"/Sterben wir Alle unheilbar an unseren an Müll erstickenden Zellen.

    Vielleicht löst (über die normale Sterblichkeit hinaus) irgendwas bei diesen alten bzw. ziemlich kranken und durch und durch vergifteten Menschen eine derart starker Anstieg/Herbeieilen der Exosome an (falls es wirklich mehr als normal sind), dass das System Mensch zusammenbricht (wie bei zu schnellem/starken Entschlacken). Gemäss Schweizer Pathologen waren die Gesorbenen voller CoronaVirus(?). Die Exosome wären aber eben die Wirkung und nicht die Ursache.

    Es würde mich auch nicht wundern, wenn hier gerade Spätfolgen/Nebenwirkungen von irgendeinem hochgelobten/"zukunftsweisenden" Medikament "explodieren". Kam glaub auch schon vor.

    Asbestschäden erscheinen nach gut 40-45 Jahren und nach weiteren 5 Jahren ist man tot. Erscheinen eben zeitbedingt bei älteren Menschen, ab 65 Jahren. Asbest ist wohl überall, Erde und Luft. Vielleicht ist die Zeit "reif" dafür.

    Und das "Menschlichen Versagen": In Canada sei das Pflegepersonal aus Angst vor C-19 von einigen Altersheimen geflüchtet... man kann sich vorstellen was das heisst. Wird wohl nicht nur in Canada geschehen sein... Auch das komplette abschotten dieser Altersheime hatte mir ein sehr ungutes Gefühl gegeben.

    Auch in der Schweiz haben sie diese Thrombosen/Lungenembolien festgestellt.

    Im weiteren wurde bestätigt, dass die Feinstaubpartikel (glaub PM10) tatsächlich mit dem starken auftreten des Virus zu tun haben.

    Ja, und dass der Wald um Tschernobyl brennt (und eventuellen Folgen) wird effektiv immer noch nicht erwähnt von den Mainstream-Medien (wie von #166 gesagt). Radioaktivität ist ja auch nicht ganz harmlos...

    Viele liebe Grüsse aus Bern

  • #181

    Astrid (Donnerstag, 30 April 2020 10:22)

    Guten Morgen Dr. Fiddike,

    Hab hier ein Video gefunden, schick es Ihnen persönlich, da es ein bisschen "Verschwörungstheoretikerthemen" aufgreift, finde es noch interessant. Im Video erwähnt er auch Viktor Schauberger und nennt ihn die Person die vom Wasser mehr wusste als alle anderen. Stimmt wohl, Schauberger ist der von der Implosion, er wurde von Hitler angeheuert aber dann von den USA... entführt (so wie Tesla), und so wie Tesla verstarb er in den USA und all sein Werk verschwand dorthin.

    Das zum Bio-Diesel ist vielleicht an den Haaren gezogen, kann das nicht beurteilen.

    Sehr Interessant find ich, als er gefragt wird wie man sich vor 5G schützen kann, da er kein Techniker ist, geht er hier nicht auf Hausverschalungen ein, sondern sagt:

    Wir müssen das Wasser in unsrem Körper "strukturiert" (glaub er verwendet einen solchen Ausdruck) halten, und dies geschieht durch rausgehen an die SONNE, Luft, Natur, Bäume, Gras, Natur allgemein (ja und jetzt geschieht genau das Gegenteil... -bin noch nie so viel draussen gewesen und spazierengegangen wie dieses Jahr... schon nur aus (leider viel zu kleiner) Rebellion! In IT leider könnte ich mir das nicht erlauben, hätte nicht genug Geld für die Bussen). Natürlich ist dies allgemein für die Gesundheit wichtig, und zum aufladen/entspannen und und und, sag ich.

    Er sagt, dass Krebs aus einer Destrukturierung des ZellWassers (wir SIND ja 70 % Wasser) in unserem Körper erfolgt, dieses Wasser hat Wirkung auf die Strukturierung des DNA; was wieder zu Schauberger und Hacheny und Grander und wohl viele mehr führen würde. Krebs ist ja glaub schon eher eine Terreinproblemkrankheit (so wie vielleicht alle Krankheiten?)? Und vieles unseres Terrains ist halt H2O.

    Dieses Strukturieren durch die Sonne wird auch im Buch "BioPhotonen" von Marco Bischof beschrien (sehr interessanter dicker kleingeschriebener Schunken), die Sonne/glaub die UV-Strahlen im Speziellen führen dazu, dass die DNA sich schön kräuselt (wie eine Sprungfeder wird - ist also energetisch oder eher informativ geladen), ohne Sonne tendiert die DNA zum Gradewerden zum sich ent"rollen".

    Ja und das führt wieder zu Homöopahtie und Gedächtnis des Wassers, wenn das Wasser ja "destrukturiert" ist ist es "leer" wie neu und kann Informationen aufnehmen (z.B. Homöopathische glaub eben durch das Schütteln nebst dem Potenzieren); zum das Wasser destrukturieren/Clusters lösen, muss es eben Richtig Fliessen und Wirbeln (und nicht gerade in Rohren), durch diese Verwirbeln und Fliessen wird es energetisch (und wohl auch materiell, da der Geist die Materie regiert oder da das Materielle gegenüber dem Geistigen irrelevant ist) gereinigt. Ich glaub so in etwa hatte ich es in diesen Büchern gelesen.

    Aber all dies wissen Sie ja sicher schon.

    Hier das Video (fand es bei David Icke, von hier hat er wohl das, dass sie eigentlich diese DNA-Bruchstücke in Ausscheidungen "testen") gefunden.


    https://www.youtube.com/watch?v=m3LgrcDAlJs




    Hier noch ein Video zu einer anderen Darstellung des Virus, dass der zum Informationsaustausch gebraucht wird. Irgendwie wird dadurch unsere DNA wohl mit Information versorgt/verändert?, so fänden vielleicht mikroevolutiven Prozesse statt. Ab Min. 27.30 - aber das ganze Video ist interessant (paar Sachen natürlich schon gesehen, wie Dr. Wodarg).

    Das erinnert mich irgendwie an: hatte gehört, dass bewiesen! sei, dass unsere DNA aus unseren Gedanken/Emotionen (führen ja auch zu Krenkheiten) etc. entstehe, und eben nicht umgekehrt. Vielleicht sind die Viren (DNA oder RNA-Bruchstücke?) diese materialisierten neuen Gedanken/Emotionen, die dann die DNA an unsere Gedanken/Emotionen anpassen/integrieren (zum Besseren, wie auch zum Schlechteren)? Oder eben die veralteten, nicht mehr brauchbaren abgestossenen (ersetzten) Teile.


    https://nuoviso.tv/home/sonstiges/mediziner-gegen-medien-gastbeitrag-von-billy-six/




    Sind beides nicht ganz frische Videos (aber immernoch "frischer" als die Mainstream...), vom März.

    Mein Hirngespinst ist fertig... also ich kann all das nicht gross beurteilen, bin nicht Mediziner, war immer an "Alternativ"-Heilverfahren interessiert und auch immer daran geglaubt, und dann durch Homöopathie bei meinen Katzen (habe Hervorragenden Tierarzt-Homöopathen, aber keinen für mich, dokter halt selber an mir rum) und Bioresonanz RIESENBESTÄTIGUNGEN erhalten (wie ich sage "wie ein Wunder"). Und sie bewegt sich doch.
    Einen Schönen Tag noch, Grüsse

  • #180

    A. (Mittwoch, 29 April 2020 11:48)

    Schnell ein Video (bevor es gelöscht ist?)

    YouTube:
    „Plan der Neuen Weltordnung ist veröffentlicht“
    Kanal Nitya D. Stahl

  • #179

    Eliane de B. (Dienstag, 28 April 2020 12:03)

    Ein Mutmachlied in dieser finsteren Zeit:
    "Die Dunkelheit hat nicht das letzte Wort." Heinz Rudolf Kunze
    https://www.youtube.com/watch?v=ozEwHxGi7iw

  • #178

    vandenbrueck (Sonntag, 26 April 2020 23:27)

    Hallo Herr Dr.Fiddike,

    ein, leider allzu bekanntes, Boulevard Blatt hat einen Kommentar verfasst mit dem Titel: ,,Schluss mit Starsinn in der Corona-Politik!'' (vom 26.04.20/ 22:24 Uhr). Der Autor, ein gewisser Julian Reichelt, hat offensichtlich damit begonnen ein wenig nachzudenken! (Link nachfolgend)
    Viele Grüße vandenbrueck
    https://www.bild.de/politik/kolumnen/kolumne/coronavirus-ein-kommentar-von-bild-schluss-mit-starrsinn-in-der-corona-politik-70279506.bild.html

  • #177

    Eliane de B. (Sonntag, 26 April 2020 13:04)

    Er gehört auch zu den Mutigen:

    https://www.youtube.com/watch?v=eyPqlBlk1-I

  • #176

    Eliane de B. (Sonntag, 26 April 2020 12:11)

    Guten Morgen,

    bitte schauen Sie sich dieses Video an (falls Sie es noch nicht kennen). Es handelt sich um ein Interview des Rappers Leon Lovelock mit Dr. Wodarg, und ich halte es für extrem wichtig, weil es junge Leute ansprechen wird. Und auf die Jungen wird es ankommen; es ist ihre Zukunft, ihr Leben, und sie werden die Welt gestalten.

    https://www.youtube.com/watch?v=1vpOl7jbAPc&t=2280s

    Herzliche Grüße

    Eliane

  • #175

    Hubert Wambacher Österreich Wirt (Montag, 20 April 2020 20:47)

    Hallo!
    Das neueste aus Österreich, vom Wunderbasti, den eure Bild gerne auch hätte :
    Restaurantbesuche ab 15. Mai erlaubt, mit Mundschutz!!
    Konzerte ausnahmsweise vielleicht, im Sommer, "wenn die Musiker ihre Trompete blasen wollen oder so, dann müssen sie halt neben dem Mundschutz vorbeiblasen"!! (O-TON!!!!!)
    Ihr wollt ihn?????
    Bitte holt ihn euch ab, ich leg` noch einen Fuffi d`rauf sogar, aber schnell sonst holt ihn das Auto mit der "Ich hab` mich lieb Weste"!!!!!!
    KEIN SCHERZ, SOWAS REGIERT UNS!!!!!!!!

    "Auf die Bäume, der Wald brennt"!!!

    Freundliche Grüße aus Österreich!
    Hubert Wambacher

  • #174

    A. (Montag, 20 April 2020 20:34)

    Lieber Dr. Fiddike,

    Ich melde mich auch einmal wieder zu Wort.
    Ich verfolge die Corona- Berichterstattung sehr intensiv, allerdings in erster Linie in den alternativen Medien, die Mainstreammedien machen mir zu viel Angst...
    Ich komme allerdings nicht drum herum, ab und zu auch „offizielle Meldungen“ zur Kenntnis zu nehmen.
    Hier habe ich mittlerweile den Eindruck gewonnen, dass alle Massnahmen eigentlich nur eine „Hauptmassnahme“ als „Endziel“ haben, die Coronaimpfung für
    7 Milliarden Menschen. Zwangsweise.
    Und immer wieder frage ich mich, was es mit dieser Impfung auf sich hat, auf die alle so „heiss“ sind.
    Ich glaube je länger, umso weniger, dass es hier um eine Immunisierung gegen
    was-auch-immer geht, sondern um etwas anderes.
    Etwas, was sich wahrscheinlich nur ein völlig wahnsinniges Gehirn und seine Spiessgesellen ausdenken können.

    Unsere eigene Regierung unter Führung von Angela Merkel arbeitet auf diese Impfung hin- haben sie vor, unsere Gesundheit, unsere Körper und unsere Seele und die unserer Kinder zu verkaufen? Sind wir lediglich Leibeigene, über die frei verfügt werden kann?
    Sie scheinen das zu glauben...

    Ich habe einiges gelesen über diese neuen experimentellen Impfstoffe, (Vektorimpfung, RNA- Impfung unter Verwendung von Nanopartikeln...), was ich sehr erschreckend fand.
    Allerdings bin ich damit ziemlich alleine, habe jetzt schon mehrmals folgende Diskussion geführt:

    „Also, ICH würde mich niemals zwangsimpfen lassen.“
    Ich darauf: „Aber das wäre eine ZWANGSimpfung!“
    „Nein, sowas kann es in Deutschland nicht geben, wir sind schliesslich eine Demokratie!“


    (Wer in der Demokratie schläft, erwacht in der Diktatur).

    Ich könnte mir auch vorstellen, dass es viele Menschen gibt, (abgesehen von denen, die aus Angst diese Impfung haben WOLLEN ), die sich um des lieben Friedens willen impfen lassen würden, ohne gross drüber nachzudenken...
    Ich habe den Eindruck, dass hier das Problembewusstsein fehlt, nicht nur, was Impfungen generell, sondern auch was speziell DIESE Impfung angeht.
    Falls Sie über mehr Informationen verfügen, oder diese besser recherchieren können, fragte ich mich, ob das Thema vielleicht ein Video wert wäre?
    Ich glaube, dass im Moment zuviel über Nebenkriegsschauplätze diskutiert wird
    (Maskenpflicht, wann öffnen die Schulen wieder, was passiert mit der Wirtschaft etc.), und zu wenig über die meiner Meinung nach (aber kann mich irren) grösste abzuwendendende Gefahr, diese Impfung.
    (Wenn wir sie erst mal haben, ist es zu spät...)
    Ich glaube, im Moment gehen wir alle davon aus, dass sie schon nicht kommen wird, weil allein die Vorstellung wahnwitzig ist.
    ( Die Masernimpflicht kam allerdings auch...).
    Ich befürchte, dass es naiv und blauäugig ist, davon auszugehen, dass uns irgendjemand schon davor bewahren wird,
    Ich glaube, dass es auch diesmal WIR SELBST sind, die dieses Schicksal von uns und unseren Kindern versuchen müssen, abzuwenden, und ich glaube nicht, dass es zu früh ist, JETZT damit zu beginnen.

  • #173

    Kerstin (Montag, 20 April 2020 19:19)

    Danke,dass ihr mir meine letzten Zweifel zu der Pandemie nun genommen habt .
    Ich arbeite in einem sogenannten System relevanten Beruf...hatte die letzten 20 Jahre so gut wie keine eigene Meinung anbringen dürfen und fühle mich jetzt wie ein Zwangsarbeiter,der mit sinnlosen Mundschutz bis zur Selbstaufgabe arbeiten soll.




  • #172

    Hubert Wambacher Österreich Wirt (Montag, 20 April 2020 13:45)

    Guten Tag, Herr Dr. Fiddike
    Langsam wird`s eng für unsere Pharisäer, DANK Menschen wie ihnen!
    Ich habe jeden Tag, seit 5 Wochen, irgendwen in irgendeinem Amt oder bei diversen Medien, natürlich auf liebe und nette Art, darauf hingewiesen, dass es unter Umständen den Tatbestand des Hochverrates erfüllen könnte was da passiert gerade!
    Ich habe die Österreichische Nationalflagge gestrichen vor meinem Gasthaus und werde sie durch die der Österreichisch Ungarischen Monarchie ersetzen, am Geburtstag unseres letzten Kaisers, am 18. August, wird sie aufgezogen, mit FREIBIER UND BRATWÜRSTEL FÜR ALLE NATÜRLICH, so gesehen, wird das Leben NACHHER tatsächlich ein anderes sein! Erzählen sie uns ja alle!!
    Ich habe ihnen mitgeteilt, dass sie, falls sie über Zwangsimpfungen nur nachdenken sollten, zu mir gleich die Cobra (Pedant zur GSG9 bei ihnen) oder, noch besser, gleich das Militär mitnehmen sollten, habe gefragt ob sie nun GEKAUFT oder eben VERBLÖDET seien und warum sie beschlossen hätten, sich für Dschingis Khan oder Josef Stalin zu halten auf einmal, nachdem bei uns in Österreich ja schon scharf geschossen wird bei Coronakontrollen!!
    Ich habe sie wissen lassen, was ich von ihnen halte und dass ich nicht vorhabe diesen Zirkus widerspruchslos hinzunehmen, auch nachher nicht, dass ich Klagen einreichen werde gegen sie (Guter Freund ist Rechtsanwalt) und dass sie jetzt wohl eine Diktatur errichten MÜSSTEN, um unbeschadet herauszukommen aus ihrer Horrorsimulation!!
    Und dass ich nicht alleine dastehe dabei!!
    NOCH habe ich meinen Waffenschein und bin auf freiem Fuß, ist wohl meiner absolut unbefleckten Vita zu verdanken die ohne jeglichen schwarzen Punkt daherkommt und den vorbildlichen Staatsbürger auszeichnet! Ich habe sie nämlich auch darauf hingewiesen, dass ich es bin der, mit allen anderen kleinen und mittleren Unternehmern und allen Arbeitern, dieses Rad am Laufen hält das ihnen ihre wohl viel zu hohen Gehälter ausschüttet und ich mir das jetzt wohl neu überdenken müsste, für die Zukunft!!
    Ich habe einen Esel mit Mundschutz neben der Hauptstrasse stehen jetzt inzwischen und ich werde meinen guten Ruf als Wirt ab jetzt gegen sie einsetzten wo ich nur kann! Die Umfragewerte werden nicht so bleiben wie sie angeblich noch sind, dazu wird es zu viele solche wie mich geben!!
    Soviel ist jetzt schon klar!!

    "Das Leben nachher wird ein anderes sein", sooo ist das!!

    Aber auch anders, als sie bei diesen Worten noch gedacht haben werden!!!
    Lustiger wird`s werden, FÜR UNS!!!!!
    Übrigens: Ein wichtiges Kriterium für einen Hilfs und Überbrückungskredit, den unser Staat für Unternehmer "bereitstellt", indem er die Haftung übernimmt und den ich mir nehmen MUSS um Haftungen gegenüber unserem Staat geltend machen zu können vielleicht, laut Rechtsanwalt und Steuerberater zwingend obwohl ich ihn nicht brauche, ist, ob ich irgendwelche Verbindungen nach "Amerika", gemeint sind die USA, hätte!! Mein Onkel in Burkina Faso und die Tante in Taca Tucaland sind nicht hinderlich, aber keine Freunde in "Amerika", das ist wichtig anscheinend!!
    "Weil die immer gleich klagen" wurde mir gesagt!!
    Nachtigal, ick hör dir trapsen"!!!
    Muss man doch glatt überlegen, seine Kontakte zu verbessern vielleicht sogar!!!! ODER??

    Viele Grüße aus dem sonnigen Zipf in Österreich nach Hamburg, und DANKE!
    Hubert Wambacher

  • #171

    Uwe Kliemt (Samstag, 18 April 2020 09:10)

    Ich lese Ihre Beitrage. Meine Frage. Müssen wir einen Mundschutz tragen? Oder kann ich ohne schlechten Gewiss ohne durch die Stadt gehen? Uwe Kliemt

  • #170

    Astrid (Samstag, 18 April 2020 00:25)

    Guten Abend Dr. Fiddike,

    Absolut einverstanden mit #166 - wäre gut könnte man baldmöglichst die Implosion verstehen und anwenden und die Freie Energie.

    Auch der Pathologe Püschel, der ja endlich Obduziern durfte (wäre ja das Mindeste um etwas herauszufinden), findet Thrombosen die zu Lungenembolien (ungewöhnlich viele, sagt er) führten (also sind da wohl überhaupt keine Lungenentzündungen, bei Lungenembolie funktioniert Intubation nicht, verschlimmert nur (damit wären wir wieder bei: die falsche Behandlung führ auch zu vielen Toten)); sollten die Ärzte eigentlich nicht merken ob es eine Lungenentzündung oder eine Lungenembolie ist, oder vielleicht sind die beiden gar nicht so einfach auseinanderzuhalten?

    https://www.watson.de/leben/coronavirus/126264701-rechtsmediziner-untersucht-corona-tote-und-berichtet-von-auffaelligkeit

    Das Ganze erinnert mich auch an ein Video zu 5G, da ging es glaub genau darum, dass wir O2 nicht mehr verwerten könnten. Hab nur 1 Video zu 5G gesehen, bin nicht der typische Vertreter dieser Meinung, weiss aber wohl, dass Strahlen schaden (schon nur die Stromfrequenzen, Hautkrebs Zunahme seit UKW-Einführung und Radar verursacht glaub Leukemie), sie interferieren mit den Abläufen in unserem Körper, hab vor Jahren "Mobilfunk - die Verkaufte Gesundheit" dazu gelesen:
    A propos Grenzwerte (Kämpfe der Provider und deren Gegner tragen sich natürlich auf dem Rücken der Tiere(versuche) aus - hin und her, weil ja immer wieder Gegenargumentiert wird, und weil ja die Provider (so wie Pharma) Studien selber bezahlen/bzw. fälschen/bzw. den negativen Teil einfach weglassen, also kann's nie übereinstimmen...
    Australien sind die einzigen strengen in Sachen Mobilfunk
    Grenzwerte werden wohl IMMER den Interessen angepasst... siehe Trinkwasser/Cholesterinewerte/Bluthochdruck um nur ein paar zu nennen (abgesehen davon, dass es glaub zweifelhaft ist, wie sie überaupt eruiert werden auch wenn keine Interessen da wären...) - ganz zu Schweigen von den kumulativen und Kreuzwirkungen.
    Ja und da gibt es auch beim Mobilfunk sowas wie die WHO, irgendsoeine Kontrollstelle, von der man ausgeht (sie stellen sich natürlich so dar) sie sei öffentich, objektiv unparteiisch, aber eben es ist eine private Organisation... alle Länder berufen sich dann auf die Grenzwerte die diese Organisation (natürlich von Providern unterlaufen bzw. errichtet) angibt...
    wobei, so wie bei WHO, sollten die Staaten das ja wissen... und jetzt das ganze Affentheater wegen der Gesundheit der alten Leute... und alle glauben noch dran.

    Die GfotzApp-Nachricht die als Fake hingestellt wird (aber die Aifa (IT Medikamente Ges.) hat Studien angeordnet - wissen die den nicht wie das Heparin wirkt?!)) sagt:
    Die Patienten würden an venöser genereller Thromboembolie vor allem der Lunge leiden/sterben, es sei also kein Atmungs- sondern ein Herz-Kreislaufproblem, diese venösen Mikrothrombosen und nicht die Lungenentzündung führten zum Tode; die Entzündung führe zu den Thrombosen, das Heparin löse die Thrombosen auf... Dies sei eine Behandlung, die man zu Hause ausführen könnte (a propos überlastete Notfallabteilungen und unsere Grundrechte, Wirtschaft/Arbeitsplätze etc. den Bach runterzujagen). Plus glaub Cortison (gäbe ja auch AlternativMedizin...).

    Ein anderer Artikel sagt zu den Thrombosen/Lungenembolien, dass viele Gestorbenen vorher 10-15 Tage hohes Fieber hatten. Dieses Fieber wurde nicht richtig behandelt/ausgeheilt (wohl Unterdrücken für die Schulmedizin...).

    Das grösste Problem/Ursache scheint mir, dass diese Menschen durch und durch vergiftet und geschwächt sind, (durch Medikamente/Impfungen/Essen/schlechte Ausscheidung und und und), das Terrain ist geschädigt und auch das Immunsystem versteht durch all die Fremdstoffe wohl nichts mehr und dreht da sicher auch mal durch (durch solche Überlastungen kommen auch Allergien zustande, der Körper verträgt einfach nichts mehr - siehe den Papst der Bioresonanz bei Allergien (glaub Peter Schumacher), auch Fibromyalgie glaub und wohl auch Autoimmunerkrankungen und und und).

    Hier die Chinesische Studie (habe nur das vom Heparin gelesen):
    https://www.tandfonline.com/doi/full/10.1080/22221751.2020.1741327
    Wenn man die blau angelaufenen (gelinde gesagt) Füsse der Verstorbenen sieht, da stimmt wohl wirklich was nicht mit der Blutkoagulation/Durchblutung.

    Vielleicht ist das die Englischen Studie:
    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/32239799
    https://www.google.com/search?channel=trow2&client=firefox-b-d&q=Covid-19+hep

    Hier etwas zu Chloroquine:
    https://chemrxiv.org/articles/COVID-19_Disease_ORF8_and_Surface_Glycoprotein_Inhibit_Heme_Metabolism_by_Binding_to_Porphyrin/11938173

    Schönes Wochenende,
    Freundliche Grüsse

  • #169

    Veronika Lehner (Freitag, 17 April 2020 17:14)

    Hallo Herr Fiddike, seit 4 Tagen hören wir nichts mehr von Ihnen. Ist was passiert?? Könnten Sie bitte eine kurzes Lebenszeichen geben? vielen Dank

  • #168

    Astrid (Freitag, 17 April 2020 10:53)

    ./.

    Hoffe, dass das Schweizervolk doch endlich genug bekommt (vor allem mit der Verarsche dass z.B. Coiffeure/Beautysalons die ersten sind die Erlaubnis zur Öffnung in 10 Tagen - die sind ja sooo Systemrelevant... - der Bundesrat hat wohl Angst vor deren kundinnen; könnten ja einen Aufstand machen, falls nicht fachmännisch gestylt).

    Vielleicht ist's auch, dass man diese Dienstleistung nicht virtuell beziehen kann (wenigstens solange wir noch auf die Strasse gehen, und nicht ein komplett virtuelles Leben im Sofa mit virtuellen Doppelgängern leben) - dagegen kann man den Rest ja von Amazon oder Zalando beziehen (ja die ach sooo umweltfreundliche Jugend.... leider gibt es viel zu viele nicht mehr ganz so junge Leute, die auch dort kaufen - bitte schaut die Dokumentarfilme über Amazon an, die ihr dort einkauft); und das ist ja wohl auch ein Grund für die herbeigezwungene wirtschaftliche Krise, die KMU's kapputtzumachen.

    Wegen der Impfung, die wollen uns ja anscheinend Einschliessen (ja weil auch die kleinste Beschränkung ist Einschliessen) bis die Impfung da ist, ja aber man kann ja nicht 8 Mia. Menschen in einem Tag impfen... wird dann die Einsperr-Frist noch ä bitzeli verlängert...? oder ist dann OK, dann dürfen wir wieder raus (und dürfen wieder auf dem Trottoir umgerannt werden von "trottoirbreiten" Leuten - jetzt gehen mir alle aus dem Weg, ist eigentlich ganz gut so, vorher musste ich allen immer Ausweichen, war als ob ich Durchsichtig sei; hielt immer einen Anstands-Abstand z.B. an den Kassen, einige andere kleben sich einem an den Rücken (die Kassiererin ist so schneller, ist wohl deren gedankengang), wenn man auf etwas Abstand/Anstand bestand wurden sie noch hässig; jetzt werden sie hässig, weil ich nich 2 m Abstand halte...), weil das wichtige für unsere ach so besorgen regierenden und ihren virologen und ihren pharmamultis, die alle nur unser wohl wollen, eigentlich ist, dass die Imfpungen verkauft/gekauft sind. Arme Arme Erde (falls nicht wir die Armen Impfgeschädigten sein werden) - noch ein Bisschen Sondermüll.

    "Eines Tages werden wir Sterben, Snoopy...
    Ja, aber All die anderen Tage werden wir Leben;
    Wir Sterben nur eimal, Wir leben jeden Tag"
    Danke Dr. Fiddike und Schönen Tag noch,
    Freundliche Grüsse

  • #167

    Astrid (Freitag, 17 April 2020 10:53)

    Guten Morgen Dr. Fiddike,

    Hier noch der Brief einer Gruppe Schweizer Ärzte, die erwacht sind (ganze 5... ...); hoffe sie denken dabei doch auch noch an den Eid, den sie geschworen haben, vor langer Zeit:

    https://www.rontalpraxis.ch/aktuelles

    Was glaub noch nicht erwähnt wurde. Zu den ganzen auslösenden Faktoren (so viele..., aber den regierenden wohl egal/nicht relevant...), käme noch dazu (könnte sein):

    Da ja letztes Jahr eine sehr leichte Grippesaison war, führt dies zu mehr Toten (bzw. mehr schweren Fällen) dieses Jahr; dies weil die Menschen die bereits letztes Jahr so geschwächt waren, dass sie bei einer stärkeren Grippe vermutlich schon letztes Jahr gestorben wären, sterben nun diesjahr mit der C-19 und zusätzlich diejenigen die erst dieses Jahr stärker geschwächt sind. Es sind eigentlich (falls die Zahlen zuverlässig sind) wie 2 Jahre zusammen. Ist vielleicht auch früher so passiert.

    Schon wahr, irendwie scheint's dass alle erstaunt sind, dass es das Sterben gibt, keiner weint den vielen anderen Toten nach, sowieso es wird ja immer nur gelästert die zuviele Alten, dernen Rente von den Jungen einbezahlt wird, den machthabern etc. sind wir eh egal (gut in der Schweiz ist es sicher viel besser), sind nur als Zitronen zum Auspressen gut; und plötzlich sind die Alten und alle Menschen sooo wichtig (aber unsere Rechte nehmen sie uns gleichwohl). Schon nur hier ist ja klar, dass es um Ganz Andere Dinge geht... Eigentlich Altern/Sterben wir ja vom ersten Atemzug an, las ich einmal, und das stimmt wohl, wir Oxidieren wohl...

    Es muss jetzt, sobald der Irrsinn aufhört, ganz unbedingt die Wahrheit an's Licht kommen (so wie bei der Schweinegrippe, dank Dr. Wodarg und vielleicht auch andere engagierte Menschen), damit wir wenigstens für paar (Besser für Immer...) Jahre von einer "neuen"(?) """"""pandemie"""""" verschont bleiben (bzw. eben eher von den pharmaVerbrechern und ihren Hörigen/Superbezahlten "virologen", den MassenDistraktionsWaffen (Medien), und übereifrigen(?) regierungen). Sonst haben wir ganz schnell die nächste im Haus...

    Falls es nicht zu spät ist... und uns wirklich schlimmeres bevorsteht... die schlimmsten alpträume werden wahr. Vielleicht müssen Wir Alle unsere Gedanken Weg von solchen schreckszenarien richten.

    Hoffe in Deutschland werdet ihr bald wieder ein normales Leben führen können, ihr hattet ja auch weniger Tote; eure regierenden können die Spiegel glaub nicht viel weiter raufklettern. Bei euch Bewegt sich ja auch Viel Mehr an Nahmhaften Kritikern und sehr viele Kommentare von Kritischen Menschen.

    Hier in der Schweiz gibt's infosperber.ch, die meisten Kommentare sind kritisch (sehr starke Kritik z.B. an den nicht veröffentlichen Zahlen (also eigentlich manipulierte Zahlen) und Irreführenden Graphen) - ist klar, der Bundesrat kann jetzt nicht sofort Alles "Aufmachen", sons gibt er zu, dass er HyperReagiert?/FehlerGemacht? hat...hoffe, dass MassenKlagen von KMU's und Privatpersonen (natürlich auch für die mit Füssen getretenen Rechte) folgen; natürlich zahlt schlussendlich HrFrSteuerzahler..., aber Etwas Muss gehen; bzw. die Schweizeriche Nationalbank (die leider auch zu 70 % privatisiert ist...) kann auch Geld drucken.

    ./.

  • #166

    Solaris Abrasax Sophia (Mittwoch, 15 April 2020 03:34)

    Guten Tag,

    Vorkommentar von mir:

    Ein Arzt aus NewYork berichtet von seinen Erfahrungen mit eingelieferten Covid19 Patienten.
    https://www.youtube.com/watch?time_continue=16&v=1EWQPgF6-UQ&feature=emb_logo
    Seine Aussage: "Wir haben so etwas noch nicht erlebt. Die Verbindung mit einer Virus-Erkrankung macht keinen Sinn. Wir behandeln falsch. Wir wissen nicht um was es sich handelt. Er habe damit keine Erfahrung, aber die Atemmuskeln sind voll funktionsfähig. Es ist keine wirkliche Lungenentzündung. Er würde sich so einen Menschen vorstellen, der ohne Akklimatisierung in eine Hochgebirgsregion transportiert wird und dort die Höhenkrankheit bekommt. Aber er sei kein Arzt für diese Art von Erkrankungen und er ist auch kein Bergsteiger"
    Ist Covid19 eher eine Strahlenkrankheit? 5G? (Und wir werden schon wieder als Verschwörungstheoretiker angeplärrt)
    https://ifurinstitut.wordpress.com/2020/04/10/teil-2-eine-voellig-neue-sicht-auf-corona-covid-19/
    Warum brennt nun der Wald von Tschernobyl? Wie gefährlich sind die Rauchpartikel? Wohin werden diese getrieben?
    Nur eine Frage am Rande. Es scheint ja niemanden wirklich zu interessieren.

    Anmerkung: Sollte es eine Strahlenkrankheit sein, so kann ich mir eine angebliche mögliche Heilung mit Hilfe von Chloroquin im Moment überhaupt nicht erklären. Es wäre höchst interessant zu sehen, wie das Blutbild eines erkrankten Menschen unter einem Dunkelfeldmikroskop ausschaut. Ich gehe sehr stark davon aus, daß die Erys ein sehr typisches Erscheinungsbild aufweisen sollten. Zudem gibt es eine hervorragende Färbetechnik mit der man den Befall von Blutkörperchen sehr gut sichtbar machen kann, wie dies eben bei Malaria typischerweise vorkommt. Solche Untersuchungen sind spottbillig, man sollte testen, ob diese Untersuchungen hier gute Ergebnisse liefern könnten.

    Warum wird dieses Gespräch mit David Icke so hartnäckig verfolgt?
    https://www.davidicke.com/article/567418/david-icke-live-london-real-today-330pm-uk

    Mein Hauptkommentar:

    es gibt eine ganze Anzahl von Meldungen, daß Covid19 angeblich eine Vielzahl an Symptomen auslösen kann.
    Es wird behauptet, ein Virus, eben dieses spezielle Corona-Virus wäre die Ursache an diesen Erkrankungen.
    Ich bin Informatiker und Heilpraktiker, habe also beweisen müssen, daß ich ein bisschen lernen und denken kann.
    Es ist nicht meine Absicht, die Existenz von Bakterien und Viren & Co. anzuzweifeln wie das einige Alternative tun.
    Während einer länger andauernden Beschäftigung mit einer Vielzahl von Themen habe ich irgendwann erkennt, daß wir Menschen heute meistens genau falsch denken und ich bin nicht der einzige, der diese Erkenntnis hatte. Viktor Schauberger war auch solch ein Mensch und er sagte: "Wir bewegen falsch".

    David Icke behauptet in seinem Interview, daß dieses "Corona-Virus" nicht die Ursache, sondern die Folge eines Einflusses auf unseren Körper ist. Prof. Enderlein hat auch in diese Richtung gedacht und die Sanum-Therapie baut darauf im Prinzip auf. Und ich selbst kann dieser Art zu denken folgen. Es wird nicht immer so sein, aber sehr oft.
    Prinzipiell gilt, das Blut bzw. andere Bestandteile des Körpers zeigen Symptome. Das Symptom ist nicht die Krankheit.
    Es könnte also sein, daß dieses Blutbild, das man austestet, ein Symptom ist und keine Ursache.

    Wir kennen das Symptom in der Natur: der nützlichen Insektenpopulation wurde in den letzten Jahren großer Schaden zugefügt. Es sind viele Ursachen daran beteiligt. Nach Lakhovsky sehe ich eine primäre Schadensquelle den 4G Mobilfunk. Für uns ist der Funk praktisch, für die Insekten möglicherweise Existenzbedrohend. Die Insekten können sich kaum noch gegenseitig orten.

    Ganz aus Zufall wird nun 5G weltweit ausgerollt. Und ganz aus Zufall tritt weltweit eine "Seuche" auf den Plan.
    Ganz aus Zufall mußten Mobilfunk-Konzerne zugeben, daß sie keine klinischen Studien über die gesundheitliche Verträglichkeit dieser Technologie gemacht haben. Die Konzerne berufen sich auf angebliche gesetzliche Richtlinien und Grenzwerte. Wieviel Vertrauen soll ich denn dazu haben? Ich erinnere mich daran, daß kurz nach Fukushima die Grenzwerte für die radioaktive Belastung von den Regierungen entschärft wurden. Was zuvor gesundheitsschädlich war, war es nach dieser Gesetzesänderung nicht mehr. Darüber schreibt schon lange niemand mehr.

    Ich kann mir gut vorstellen, daß Corona nicht das Problem ist, sondern daß das Problem ganz wo anders zu suchen ist.

  • #165

    Astrid (Dienstag, 14 April 2020 14:20)

    Lieber Dr. Fiddike, hier noch im Anhang:

    Die italiotischen Medien lallen jetzt auch schon von 5 verschiendenen Impfungen (sind wohl eher alle aus den Labors von Gates, die die Dinger schön gleichmässig verteilen, damit ja Alle Menschen ihre Gift- & xdosis verpasst bekommen). Ob das stimmt? oder ob die einfach lallen um des "Lallens" Willen... noch vor 1 Woche hiess es, es brauche mindestens 1 Jahr für einen Impfstoff... keiner hinterfragt jetzt "ja, wieso ist der Impfstoff jetzt schon parat?", die Mainstream-Journalisten eh nicht, die Zuschauer wohl kaum. Denke die Tests am Menschen (falls die wirklich gemacht werden) werden mit Infusionslösung pur o.s.ä. gemacht, bei der wiklichen Impfung für das arme Volk will ich gar nicht wissen was drin ist, Giftcocktail pur und vielleicht noch etwas mehr. Die Impfungen machen mir persönlich am meisten Angst und natürlich der Verlust unsere Rechte und alles was daraus folgt etc.; alles ausser Corinna eigentlich macht Angst. Wissen Sie etwas zu schon praktisch einsatzbereiten Impfungen? (Auch Gates bzw. seine Stiftungen hat anscheinend welche schon im Menschentest).

    Diese Regimemedien "verdrehen" ja z.B. ständig eine Liste toter Ärzte (fast alle in Rente und nicht in den Corona-Intensiv-Abteilungen während der Arbeit dort gestorben und auch nicht an oder mit Covid-19 gestorben, sondern wohl "normal" gestorben) und sagen "es sind nun über 100 Ärzte AN C-19 gestorben"... Die Liste der Ärzteföderation ist etwas klarer und sagt "WÄHREND" C-19-Krise "Gefallen" (... ...), ist aber ganz eindeutig auch noch anderswo sehr manipulativ. Hab die Medien mal angeschrieben (keine Antwort...).

    Bin wirklich enttäuscht von den Menschen, fühl mich einfach Machtlos, jeder glaubt diesem Schwachsinn... sogar die Schweizer (die älteren Generationen sind immer noch die Helleren... hat nämlich noch viele unterwegs).
    Bin auch ganz stark enttäuscht, dass die Schweizer Petition (noch vor 2 Tagen) nur ca. 9000 Unterschriften hatte, die Deutsche ist wenigstens schon voll unterschrieben.
    Und schlimm, dass jezt sogar die doch sonst so ausgeglichenen Schweizer ausrasten und aggressiv werden (gut ist mir nur 1 Fall passiert, aber untypisch; wie ist das wohl in südlicheren Ländern ...).

    Die wiegeln einfach wieder das Volk gegeneinander auf; eben auch diese "Corona-Petzer" sind so schlimm. Zusammen könnte man stark sein...

    Ist eh ne Menscherei, dass die Polizei (z.B. in IT die zig PolizeiKorps...auch so ne Sache) jetzt Einsatz zeigt und strikt ist, bei so nem Schwachsinn wegen einer Grippe bzw. noch schlimmer bei dieser RiesenUNGERECHTIGKEIT; vor diesem Ungerechtigkeitszustand aber zeigte sie kein Einsatz für die wichtigen Dinge/Sicherheit etc.

    Was auch irritiert, wäre es soooooooo schlimm, würde doch wohl die Schulmedizin Weltweit mit der sogenannten "Komplementär"- oder "Alternativ"-Medizin, allen voran die Homöopathie (und Bioresonanz, 7 Jahre keinen einzigen Asthmaanfall...) zusammenarbeiten. In solchen Momenten würde man doch ALLE Möglichkeiten/Kräfte mobilisieren... Ich glaube, die Institutionen wissen doch sehr wohl, dass z.B. Homöopathie sehr gut wirkt (und heilt... so im Gegensatz zu den Pharmakon/Giften der Schulmedizin), falls von einer kompetenten Person/Homöopathen/Arzt praktiziert.

    Nochmals Vielen Dank für Ihren Einsatz.
    Freundliche Grüsse

  • #164

    Astrid (Dienstag, 14 April 2020 13:42)

    Guten Tag Dr. Fiddike,

    Glaub eh nicht an die Todeszahlen und schon gar nicht wenn sie so demonstrativ mit Militärfahrzeugen daherkommen, komisch sowieso, dass in IT (wo sie alle sehr gern im TV auftreten) kein Angehöriger im TV medienwirksam klagt und z.B. auch schreit, dass es unrecht sei, dass man z.B. einen (älteren) Verwandten nicht beatmen konnte, weil nicht genug Kapazität da war... Anderseits denke ich und dachte schon von Anfang an, dass da die alten Leute wohl 'n bisschen hinübergeholfen werden.

    Da wurde glaub schon stark aufgebauscht, und falls an IT an den Verstorbenen was stimmt (in IT kann man Alles und leider vom schlechtesten erwarten), dann hat es sicher mit Massive Umweltverschmutzung/Antibiotikaresistenzt/MarodeSanität/UnkompetenteÄrzte+Pflegekräfte/Massenimpfungen/Raucher-Kettenraucher/AlteKrankeLeute vollgesoptft mit Medis, also schon komplett debilitiert/Gift-Cocktails "gegen" Covid-19 = zu "todebehandeln"/ganz zu Schweigen von den Kreuzwirkungen dieser Super"medikationen"/und vielleicht explodiert auch gerade das Gross an "Asbestgeschädigten"/die Legionellen/und ja auch hyperaktive Sterbe"hilfe" (aus verschiedenen Gründen z.B. wohl am ehesten um auf die Zahlen (an Toten) zu kommen um eine Massenimpfung durchzusetzen (IT ist seit 2014 WELTWEIT........ Führende für Impfstrategien, sagen wir auf gut Deutsch "FeldVersuchsLabor..."

    https://www.aifa.gov.it/-/l-italia-capofila-per-le-strategie-vaccinali-a-livello-mondiale

    und genau aus diesem letzen Grund, sehe ich eine sehr grosse Wahrscheinlichkeit der ZahlenMANIPULATION (jetzt nicht nur bezüglich an oder mit Corinna gestorben, sondern wirklich gefälschte/erhöhte Totenzahlen - gar nicht existierende Tote).
    - tja, was soll ich sagen, wenigstens was, wo IT führend ist,  aber eben auch hier ist's was Negatives, dort führt IT meistens, im Negativen...), und und und...

    Ja und jetzt beschreibt ein IT Arzt, dass die (oder zumindest nicht alle - aber eben die meisten sterben an was anderem) gar nicht an der Lungenentzündung sterben, sondern an Thromboembolien vor allem der Lunge (vielleicht ist das ja auch gar nicht vom (bzw. eher durch, da geschwächte Personen) Covid-19 - bzw. vielleicht sind genau diese Kranken/Toten bei denen das CoVirus am meisten anschlägt, man sagt uns ja nix genaues). Und dass Heparin hälfe. Es hat auch englische und chinesische Studien zum Heparin bei Covid-19. Und das ganze erinnert mich an den US-Arzt, der sagt, die leiden/stärben eher an etwas was der Höhenkrankheit ähnelt/ist. Vielleicht ist das was, was anderswo auch schon so behandelt wird (und nicht so aufgebauscht wird wie in IT - dort entdecken sie nämlich alle paar Wochen irgendwas.... - komisch dass das Land in so einem schitteren Zustand ist... - ist ja eh das warme Wasser was sie "entdecken"), es wäre ja zu hoffen, dass die Ärzte sich im klaren sind mit welcher Krankheit/Komplikation/Begleiterscheinung sie zu tun haben, und die entsprechenden Medikamente benutzen...

    Hoffentlich hört dieser Wahnsinn bald (SOFORT) auf...
    Liebe Grüsse

  • #163

    vandenbrueck (Dienstag, 14 April 2020 00:09)

    Hallo Herr Dr. Fiddike,

    leider gibt es schlechte Nachrichten über RA Frau Beate Bahner.
    Nachdem sie am Samstag den 11. April auf ihrer Homepage ihre *Corona-Auferstehungs-Verordnung* veröffentlichte, (s.a. meinen Post #161) wurde sie am Ostersonntag um 19:30 Uhr von der Polizei verhaftet und zwangsweise in die Psychiatrie eingewiesen! Wie Frau Bahner in einem 12 minütigem Telefongespräch mit ihrer Schwester mitteilte, wurde sie dabei von der Polizei schwer misshandelt!
    Hier der Link zum Telefonat: https://d.tube/#!/v/matsefication13/QmNvGRcp21gzTaQMjSS9HZsyqxMZgrtBRDTyV7ZRdsyaSt

    Hier ein Bericht der Rhein-Neckar-Zeitung: https://www.rnz.de/nachrichten/heidelberg_artikel,-nach-aufruf-zu-corona-demo-heidelberger-anwaeltin-in-psychiatrischer-einrichtung-update-_arid,508747.html

    Mir fehlen schlichtweg die Worte...
    Liebe Grüße vandenbrueck

  • #162

    Atina (Montag, 13 April 2020 16:21)

    Lieber Dr. Fiddike,
    nun melde selbst ich mich einmal zu Wort bzw. verfasse einen Kommentar was ich normalerweise nur sehr selten mache.
    Zuallererst einmal ganz herzlichen Dank für Ihren Mut, Ihre Ausdauer und Ihre Hartnäckigkeit in Bezug auf Ihre (immer mal wieder) gesperrten Videos.
    Aber meine Beobachtungen und meine Bestürzung mit Blick auf die Bevölkerung, respektive in meiner Stadt, in meiner Nachbarschaft, möchte ich ebenfalls zum Ausdruck bringen.
    Egal mit wem man auch spricht....alle haben große Angst vor Ansteckung mit dem Virus, welches nach Informationen aus Fernsehen und Zeitung ja so gefährlich ist und die Menschheit bald samt und sonders dahinraffen wird.
    Und auch beim ganz normalen einkaufen im Supermarkt herrscht eine bedrückende Stille. Erstens machen die Leute einen großen Bogen (Sicherheitsabstand), zum anderen traut sich keiner zu sprechen. Fragt man die Leute (letztens tatsächlich passiert) wo die blauen Blumen stehen, bekommen die Angesprochenen wirklich einen panischen Blick und gehen tatsächlich in die entgegengesetzte Richtung ohne mir zu sagen wo die blauen Blumen stehen....traurig aber war.
    Man traut sich selbst kaum noch den Mund aufzumachen um seine eigene Meinung (die Meinung entgegen dem Mainstream) kund zu tun. Denn es kommt dann schnell das Gefühl auf ein Aussätziger zu sein.
    Fazit des Ganzen....ich hoffe sehr dass wir bald wieder ein Zurück zur normalen „Normalität“ unser eigen nennen können und unser Rechtsstaat und unsere Demokratie nicht ganz auf der Strecke bleiben.
    In diesem Sinne.....bleiben Sie am Ball....ich zähl auf Sie !

    Herzlichst atina



  • #161

    Sarina (Montag, 13 April 2020 08:18)

    https://virologie-ccm.charite.de/metas/meldung/artikel/detail/erklaerung_des_internationalen_beratergremiums_zu_globaler_gesundheit_an_bundesgesundheitsminister_sp/

    Da sind sie die üblichen Akteure … beraten angeblich zur "Globalen Gesundheit".
    Die Leopoldina Akademie wird sicher schon wissen welche Zahlen sie nach Ostern bringen sollen, auf die sich ja die Merkel schon so freut … und an denen man ja festmachen will, welche Lockerungen es geben soll. Achja … und Christopher Elias war denn auch beim Event 201 dabei.
    Gruß Sarina

  • #160

    vandenbrueck (Samstag, 11 April 2020 23:26)

    Hallo Herr Dr. Fiddike,

    die gute Nachricht vom 11.04.2020 (Stand 19 Uhr) findet sich hier!
    Die Homepage von Frau Bahner ist mit Stand vom 11.04.2020, 23:20 Uhr erreichbar.
    Bitte beide Links am Textende beachten.
    Liebe Grüße vandenbrueck

    RA Frau Beate Bahner äußert nachfolgendes:

    Bahner erklärt Shutdown mit sofortiger Wirkung für beendet

    Corona-Auferstehungs-Verordnung
    vom 11. April 2020

    Erlassen durch Beate Bahner auf Grundlage der Art. 1 GG (Menschenwürde), Art. 2 GG (Handlungsfreiheit), Art. 4 GG (freie Religionsausübung), Art. 5 GG (Meinungsfreiheit), Art. 6 GG (Schutz der Ehe, Familie und Kinder), Art. 7 GG (Schulwesen), Art. 8 GG (Versammlungsfreiheit), Art. 9 GG (Vereinigungsfreiheit), Art. 11 GG (Freizügigkeit), Art. 12 GG (freie und ungehinderte Berufsausübung), Art. 14 GG (Eigentumsgarantie), Art. 20 Abs. 4 GG (Recht zum Widerstand), §§ 1, 12 a BRAO (anwaltliche Pflicht zur Wahrung der verfassungsmäßigen Ordnung)

    Hiermit ergehen auf Basis der vorgenannten Artikel des Grundgesetzes und der darin verankerten freiheitlich-demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland die folgenden Verfügungen: (Übersicht, für Gesamtdarstellung bitte hier klicken)

    § 1: Folgende Einrichtungen sind ab sofort wieder zu öffnen

    § 2: Folgende Einrichtungen sind ab sofort wieder zu betreten und
    zu besuchen

    § 3: Aufenthalt im öffentlichen Raum

    § 4: Reisegebote im In- und Ausland

    § 5: Betrieb der Schulen, Kindertageseinrichtungen und
    Kindertagespflegestellen

    § 6: Studienbetrieb

    § 7: Kirchen und Gebetshäuser

    § 8: Pflicht zur schnellen und effizienten Verbreitung dieser
    Verordnung

    § 9: Androhung von Konsequenzen bei Verstoß gegen diese
    Verordnung

    Die Corona-Auferstehungs-Verordnung vom 11. April 2020 gilt bundesweit und tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft.

    Beschlossen und verkündet durch Beate Bahner, die seit der Erarbeitung dieser Verordnung beschlossen hat, ihre Anwaltszulassung bis auf weiteres zu behalten. Heidelberg, den 11. April 2020, 19 Uhr

    http://www.beatebahner.de/
    http://www.beatebahner.de/lib.medien/Corona%20Auferstehungs%20Verordnung.pdf

  • #159

    Astrid (Samstag, 11 April 2020 16:32)

    Lieber Herr Dr. Fiddike, Vielen Vielen Dank für Ihr Engagement und Ihren Mut. Sie sind der Erste zusammen mit Dr. Wodarg und Hr. Montanari die ich als kritische Stimmen gefunden habe (manchmal ist Internet halt doch nützlich...). War schon von Anfang an überzeugt, dass dies alles Inszenierungen sind. Es war und ist einfach nur zum Durchdrehen, weil wieder mal praktisch alle schon wieder und immer wieder und nochmals reinfallen und mitlaufen. Sehr gut (am Besten, ist alles drin) zusammengetragen ist ja alles auf https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/ - dieser Link wurde ja schon öfters erwähnt.
    Hab auch gesehen, dass in Deutschland Zeitungen etc. versuchen die Homöopathie lächerlich zu machen; dass sogar im eigenen Land eine so phantastisch wirkende Heilmethode fertiggemacht wird, eine Schande.
    Vielen Dank, Liebe Grüsse und Frohe Ostern

  • #158

    Roksana (Freitag, 10 April 2020 21:24)

    Ich wollte meine Erfahrungen der letzten Tagen die ich in unserem Vorstädchen gemacht habe...wir wären uns und klären Tag ein und aus auf...
    Seid 5 Tagen habe ich keinen Ordnungsamt Beamten mehr gesehen :)...die Gespräche haben Wohl gewirkt.
    Gestern sind unsere Kinder vor der Tür spielen gewesen, und weil wir viele Menschen kennen saßen auf einmal 7 Personen vor unserem Haus die Polizei fuhr vorbei und nichts passierte.
    Ich bin einkaufen gewesen in einem Geschäft mit den meisten Angestellten in unserem Ort. 2 Personen in Geschäft standen da wie Bodyguards und sagten meinen Mann ohne Einkaufswagen dürfen wir nicht rein (wollten nur Fleisch zum Grillen kaufen). Mein Mann sagte nein und wenn überhaupt dan sollen Sie draußen stehen und für die Kunden die Wagen desinfizieren und nicht das man es selber machen muss. Die sagten aber
    wieder Einkaufswagen sonst dürften wir nicht einkaufen. Mein Mann Antwortete das sie gegen unsere Grundgesetze Verstößen würden und gerne die Polizei rufen können. Diskussion beendet und am nächsten Tag dürfte ich rein ohne das mich einer angesprochen hat.
    Mein Bruder arbeitet in der Klinik in Warendorf. Ich fragte meine Mutter ob bei den alles ok ist weil in der Statistik von Kreis Warendorf ist alles so schlimm dargestellt. Sie sagte mir das mein Bruder gesagt hat,so ruhig wie in Moment ist es schon lange nicht mehr gewesen.

    Der Vater einer Freundin ist 87 Jahre gewesen und in Zusammenhang auf Corona gestorben vor paar Tagen (Menden). Sie sagte er wäre so oder so gestorben weil er schon alt und krank gewesen ist. Sie hat von seinem Tod telefonisch erfahren und dürfte sich nicht Mal verabschieden. Was hält sie von den Corona Wahnsinn? Genau das, das es Wahnsinn ist was in Moment los ist. Und das es endlich aufhören soll.
    Was ist in dieser Welt eigentlich los ich dachte wir leben in einen intelligenten Fortschrittlichen Zeitalter. Ich habe drei Kinder die ich sehr liebe aber langsam mach ich mir Gedanken darüber ob es die richtige Entscheidung gewesen ist Kinder zu bekommen um Sie in so einer Naiven, Manipulativen Ich- Gesellschaft leben zu lassen.
    Ich schäme mich langsam Teil dieses Landes zu sein. Auf meinem kommenden Wahlzettel wird "Wir bleiben Zuhause" stehen.

  • #157

    Alexander Kowalenko (Freitag, 10 April 2020)

    Hallo Kollege, wollte mich bedanken für tollen und mutigen Letzten Beitrag auf YouTube. Da aber dort die Kommentare deaktiviert sind, mache es hier. Also es muss mehr solche Ärzte geben, die sich was trauen zu sagen. Habe seit kurzem eine neue Praxis für Psychiatrie und Psychotherapie ( eher alternativ orientiert) in Karlsruhe und bin dabei, eine Praxishomepage zu erstellen. Dann kann Sie und andere frei denkende Ärzte online unterstützen. Viele Grüße nach Hamburg! alexkowal2014@gmail.com

  • #156

    Marianne (Freitag, 10 April 2020 10:59)

    Hallo Herr Dr. Fiddike,
    Aufmerksam habe ich Ihre YouTube Video von heute angeschaut um mir ein anderes Bild bzgl Corona machen zu können.
    Das italienische und spanische Gesundheitssystem und die daraus resultierenden Folgen konnte ich sehr gut nachvollziehen und Ihre Argumente bringen mich auch zum Nachdenken.
    Eine Frage brennt mir jedoch auf der Seele, die wie ich finde auch wichtig und beantwortungswürdig ist!
    Wie würden Sie sich die Vorgänge aus China erklären ?
    Wieso wurde dort innerhalb kürzester Zeit ein riesiges Krankenhaus gebaut ?
    Ich bitte Sie, auch dies zu begründen denn dies ist für mich noch ein großer, nicht zusammenpassender Faktor!

    Ich bitte Sie um eine Antwort!
    Viele Grüße Marianne

  • #155

    A. (Freitag, 10 April 2020 08:57)

    Hallo Dr. Fiddike,

    die Euromomodaten für KW 14 sind da.
    Man sieht jetzt doch eine erhöhte Übersterblichkeit und sehr steile Kurvenanstiege in Belgien, Italien, Spanien, Frankreich, England und der Schweiz. Trotz der Massnahmen, bzw. obwohl die Massnahmen dort noch restriktiver waren als bei uns.
    Wie würden Sie das bewerten? Mache mir jetzt doch ein bisschen Sorgen deswegen.

    Ich würde gerne noch mehrere Youtube-Videos nennen, einfach zum „drüber nachdenken.


    Der Kanal „Connektiv events“, die Videos
    1. Pädogate Deutschland (lang, aber ich fands spannend)
    2. Jessie Marsson: Ex US Militäranalytiker zur momentanen Lage

    Und das Y-Video „VerbindediePunkte“ vom 9.4.20

    Klingt brutal nach Verschwörungstheorie, aber ich selber höre mir soetwas einfach mal an und kann es ja aus meinem Kopf wieder“rauswerfen“, wenn ich zu dem Schluss komme, das es zu unplausibel ist.
    Ich glaube aber, dass es im Moment wichtiger ist denn je, über den Tellerrand zu schauen, Denkverbote zu brechen, vernetzt zu denken und vorurteilsfrei alles für möglich zu halten...sonst werden wir die Wahrheit nicht finden.
    Alles darf gedacht werden...aber auch wieder verworfen.

  • #154

    Susanne Wagner (Mittwoch, 08 April 2020 18:02)

    Danke für Ihre Arbeit. In diesem Sinne noch einige Hinweise. Die Auswertung der ersten 50 Intensiv-COVID-19 Patienten im Aachener Uniklinikum hat Übergewicht und Adipositas als Hauptrisikofaktor gefunden. So richtig mag darüber keiner reden. Das ist eigentlich die reale Pandemie. Man weiß es in den USA, man weiß es in Holland und selbst der Vatikan weiß es und bangt daher um die übergewichtigen/adipösen Männer in Mexico. Doch egal ob COVID-19, Grippe und andere Infektionskrankheiten - Obesity ist immer ein hoher Risikofaktor für eine verkürzte Lebensdauer. Die WHO weiß das schon lange. Dahingegen schmerzt es mich umso mehr, dass nun tausende von Kindern schreckliche Qualen leiden in dieser Situation. Die Regierung kann die Kinder vor häuslicher Gewalt und sexuellem Missbrauch doch nicht einmal dann schützen, wenn es keine Ausnahmesituation gibt. Werden nunmehr Täter und nicht Opfer geschützt ? Ich würde gerne von den Experten, Politikern und Journalisten wissen, wie man sich entscheiden würde bei einer persönlichen Bedrohung z.B. durch einen psychopathischen Einbrecher: "Entweder ich infiziere deine Mutter mit SARS-CoV-2 oder ich nehme deine Tochter mit und hab Spaß mit ihr - entscheide!" - So sollte sich jeder fragen, wessen Schutz ist denn wichtiger ?

  • #153

    Dana Gemperle (Mittwoch, 08 April 2020 14:10)

    Lieber Herr Dr. Fiddike
    Ich danke Ihnen vom Herzen, was Sie für uns geleistet haben. Dr.Wodargs Homepage wurde gelöscht. Wer seine Infos bekommen will, muss er im Facebook schauen!!! Dr. Schiffmann Bodo und Dr. WODARG ebenfalls vielen Dank! Hut ab vor Ihnen 3!!! Wir verstehen alles was sie sagen. Wir möchten aber Dr.Wodarg helfen, weil er uns vor Panik sehr geschützt hat.
    Danke Dr.Fiddike für alles. Bitte bleiben Sie dran!!!

  • #152

    Roksana (Mittwoch, 08 April 2020 00:58)

    https://m.youtube.com/watch?v=vB2xFheZvsM&t=552s
    WICHTIG!!!!

  • #151

    Birgit Hauer (Dienstag, 07 April 2020 20:08)

    Lieber Dr. Fiddike!

    Hier nun noch zwei Beiträge:

    Die Corona Opposition - der Vorspann hat es in sich, und Dr. Dahlke hat eine sehr beruhigende Wirkung!
    https://www.youtube.com/watch?v=QAmvym9GCPg

    Vom Coronavirus zur Testepidemie - Der Beitrag kommt aus der Schweiz, manchem kann ich als Österreicherin/Tirolerin nicht zustimmen. Was zum PCR Test gesagt wird, ist aber interessant.
    https://www.youtube.com/watch?v=9JfsZM4DlUQ

    Und ich bin mir inzwischen völlig sicher, die Bedrohung durch das Virus ist bei uns (und auch in Deutschland) nicht größer als in Lummerland!
    Allerdings bin ich wirklich gespannt, wie lange unsere Politiker noch brauchen, bis sie das auch merken (wenn sie es nicht schon längst gemerkt haben) und was sie sich dann Tolldreistes ausdenken, um ohne Gesichtsverlust und am besten noch als Retter der Nation aus der Situation heraus zu kommen.
    Wenn diese "Rettung" riesige Folgeschäden nach sich zieht, wirtschaftliche, psychische, für viele Menschen ganz existenzielle, wer will "Väterchen Staat" dann einen Vorwurf machen? Es tat sein "Bestes"!!! Fragt sich nur, für wen.

    Und am meisten ärgert mich, dass nun auch in einigen der ärmsten Länder Osteuropas, z.B. in Albanien, Bulgarien, Moldawien, wegen der Ausbreitung von SARS-Cov2 der Ausnahmezustand herrscht, was bedeutet, Hilfsorganisationen ist die Versorgung der Ärmsten, darunter viele alte Menschen, nicht mehr in ausreichendem Maß möglich. Es fehlen Hygieneartikel, Nahrungsmittel, Kleidung, aus Sicherheitsgründen dürfen Menschen nicht mehr besucht werden, Suppenküchen müssen geschlossen werden.
    Die Gesundheitssysteme dieser Länder sind wirklich überfordert. Und gerade die ärmsten Menschen, Alte, Obdachlose sind aufgrund ihrer prekären Lebenssituation viel anfälliger für Infektionen.
    Es wäre wohl an der Zeit, dieses Kaspertheater hier bei uns zu beenden und dort zu helfen, wo es wirklich notwendig ist. Die ganze Panik, die hier bei uns veranstaltet wird, strahlt ja auch in diese Länder aus. Käme bei uns endlich die Wahrheit auf den Tisch, wäre das für diese Länder ein Signal und eine große Erleichterung.

    Ich will aber nicht nur negativ sein, es kommt etwas in Bewegung, das ist inzwischen spürbar, dafür bin ich überaus dankbar.
    Das eine ist das Drehbuch für einen Film, das andere sind die Schauspieler. Wenn die nicht mitmachen, ist das beste Drehbuch für die Katz.
    Und dazu muss man kein Kevin Kostner und keine Meryl Streep sein, dazu reichen auch die Statisten. Die sind nämlich viele!
    Wenn der Regisseur sagt:" Schaut alle stur geradeaus, dort liegt die Wahrheit!", und die schauen alle mit großen Augen in die Runde und sehen, es gibt viel mehr als die Wahrheit des Regisseurs, was will der dann machen? Alle rausschmeißen und neue engagieren? Und die schauen dann wieder in die Runde.....

    Ich weiß, es ist schwer, wir sollten trotzdem alle unsere Energie und unsere Gedanken so gut wie möglich auf das lenken, was wir wollen, durch Meditation, Gebet, was auch immer.
    Wenn wir uns immer nur auf das fokussieren, was wir nicht wollen, geht alle Energie dort hin. (Unser Unterbewusstes kennt kein "nicht". Wenn ich mir täglich dreimal vorsage: "Ich will nicht fett werden." kriegt mein Unterbewusstes nur das mit: fett werden, fett werden, fett werden).

    Ich wünsche mir für uns alle:
    Wir gehen alle ganz normal zur Arbeit, treffen unsere Freunde, feiern Feste, machen Sport, gehen hinaus in die Natur, auf die Berge, genießen die Frühlingssonne, feiern Gottesdienste, reden miteinander, singen im Chor, die Kinder gehen zur Schule, in die Kita, auf den Spielplatz, sehen regelmäßig ihre Großeltern, wir haben Respekt vor verschiedenen Meinungen und Lebensentwürfen.......
    Und - wir haben aus dieser Krise etwas gelernt. Wir sind kritischer und überlegen uns viel genauer, was wirklich wichtig ist im Leben, was wir wirklich brauchen, was wir getrost weglassen können, wem wir mit gutem Gewissen glauben können und wollen und wem besser nicht.

    Vielen Dank für all Ihre Mühe und den blog hier!
    Liebe Grüße nach Hamburg!

    Birgit Hauer

  • #150

    Christiane (Dienstag, 07 April 2020 19:56)

    Lieber Herr Dr. Fiddike. Noch einmal vielen herzlichen Dank für Ihre Aufklärungsarbeit und Ihren Mut weiter zu dokumentieren. Würde ich in Hamburg oder Umgebung leben wären Sie der Arzt meines Vertrauens. Ich versuche täglich Menschen auf die Informationen von allen hier beschriebenen Experten aufmerksam zu machen. Leider sind 90 % immer noch gelähmt vor Angst und Panik. Sie handeln die Infos einfach als Fake ab und bleiben weiter im Mainstream Tiefschlaf. Das macht mich sehr traurig. Was können wir noch tun außer Beiträge teilen in der Hoffnung das auch jemand sie liest? Herzliche Grüße Christiane

  • #149

    Joanna (Dienstag, 07 April 2020 16:36)

    Als ich mir das angeschaut habe würde ich traurig und wütend zu gleich....
    https://m.youtube.com/watch?v=2zsgkqhqUz8

  • #148

    A. (Dienstag, 07 April 2020 10:27)

    Möchte nur kurz Videos von Thorsten Schulte auf KenfM ( YouTube )
    empfehlen.

    Und ganz herzlichen Dank für diese Website, Dr. Fiddike !

  • #147

    Birgit Hauer (Montag, 06 April 2020 21:09)

    Lieber Dr. Fiddike!

    Es tut mir sehr leid, von all den Schikanen zu hören, unter denen Sie zu leiden hatten. Ich bin froh, dass es Menschen wie Sie gibt, vielen Dank für Ihren Einsatz!!!!!!

    Hier noch zwei Links zu Youtube-Beiträgen, die ich sehr interessant gefunden habe.

    https://www.youtube.com/watch?v=sd_PncrJXmQ
    In diesem Beitrag von Dr. Mang bekommt man auch als Nichtmediziner verständliche Information zum neuen Corona-Virus.

    https://www.youtube.com/watch?v=1d6hPaGmXw0
    Im zweiten Video geht es um die rechtliche Seite der von der Regierung verhängten Maßnahmen.

    Ich wollte, österreichische Juristen würden sich auch einmal zu Wort melden!

    Ich wünsche Ihnen alles Gute, viel Kraft und starke Nerven!!!

    Ganz liebe Grüße aus den Tiroler Bergen ins schöne Hamburg!!
    Birgit Hauer

  • #146

    A. (Montag, 06 April 2020 13:09)

    Website von Dr. Wodarg mit Unmengen an gut recherchierten informationen kann (im Moment?) nicht aufgerufen werden !? Youtube- Videos gehen.
    Für den Fall, dass man im Netz irgendwann nichts "coronakritisches" mehr finden sollte und wir auf unsrere eigenen Gehirne angewiesen sein werden:
    Wir wissen jetzt ja, wo der Hase langläuft...
    Die Wahrheit bleibt immer noch die Wahrheit.
    So einfach lässt sie sich nicht aus der Welt schaffen...!!

  • #145

    clara2515@web.de (Montag, 06 April 2020 01:41)

    Sehr geehrter Herr Doktor!
    Ich bin Ihnen SEHR dankbar für Ihre Arbeit zu Corona.

    Ich möchte folgenden Informationen teilen, die ich so betitel: Es ist so erschreckend. Ich bin mir nicht bewusst, ob das alle wissen. Deshalb bringe ich es hier und hoffe, dass sie die Geduld haben, es wenigstens zu überfliegen.

    Corona-Diktatur in Hamburg Ich zitiere nur Staatsquellen.

    Hamburg (dpa/lno) - Hamburgs Polizeipräsident Ralf Martin Meyer hat die Bürger angesichts des anstehenden guten Wetters eindringlich vor einer Missachtung der Corona-Auflagen gewarnt. "Wenn jemand wiederholt gegen seine Isolationsauflagen verstößt, kann er im Einzelfall im Rahmen des beschleunigten Verfahrens bis zum Verfahren in Haft genommen werden", sagte Meyer in einem Interview der Zeitung "Die Welt" (Online-Freitag).

    Für alle anderen verwies Meyer auf den nun geltenden Bußgeldkatalog, der Strafen von 150 bis 5000 Euro, im Wiederholungsfall sogar bis zu 25 000 Euro vorsieht. "Wir können zudem Platzverweise und Aufenthaltsverbote aussprechen oder Menschen im Sinne der Gefahrenabwehr sogar in Gewahrsam nehmen", sagte Meyer.
    ... ...
    Bei gutem Wetter habe die Polizei bislang im Schnitt pro Tag zwischen 250 und 300 Menschen ertappt, die etwa in Gruppen und zu dicht zusammengestanden seien oder Spiel- und Sportplätze trotz der Verbote benutzt hätten, sagte Meyer. Inzwischen seien bereits mehr als 1050 Strafverfahren eingeleitet worden.

    Quelle: https://www.hamburg.de/nachrichten-hamburg/13789620/polizeipraesident-notfalls-haft-bei-missachtung-der-auflagen/

    FALLS MENSCHEN IM PARK WAS ESSEN WOLLEN BEI DEM SCHÖNEN WETTER, GILT:

    Ich zitiere nur Teile aus der Vordnung: https://www.hamburg.de/verordnung/
    ...
    § 4 Speisen an öffentlichen Orten:

    (1) Zubereitung und Verzehr von Speisen an öffentlichen Orten sind nicht gestattet.

    § 10 Spielplätze

    (1) Spielplätze sind für den Publikumsverkehr gesperrt oder müssen durch ihre Betreiberin oder ihren Betreiber für den Publikumsverkehr geschlossen werden.

    (2) Spielplätze dürfen nicht betreten werden.

    HIER DIE ISOLIERUNG DER BEHINDERTEN MENSCHEN UND DER KRANKEN: DAS FINDE ICH BESONDERS MENSCHEN FEINDLICH:
    Diese wird geregelt in:
    Teil 4 Schutz besonders vulnerabler Menschen
    § 14 Einschränkung der Besuchsrechte für Krankenhäuser und Behinderteneinrichtungen und Einrichtungen der öffentlich-rechtlichen Unterbringung 7 Bitte lesen sie das, wenn

    Quelle: www.hamburg.de/verordnung/

    Sogar einen Bußgeldkatalog hat Hamburg herausgebracht:
    https://www.hamburg.de/bussgeldkatalog/

    Es ist so schrecklich. Ich kann damit kaum umgehen.

    Viele Grüße und Danke für Ihren Mut

  

    Glauben  Sie nicht  alles,  was   Sie  denken  

  

 

Kontakt Allgemeinmedizin Dr. Fiddike Hamburg Grindelallee 91


Ganzheitliche Therapie psychosomatisch von Arzt
Klopftherapie EFT PEP - Arzt - Dr. Marc Fiddike
Praxisinformation Video Allgemeinmedizin Hamburg Fiddike
Hypnose Hypnosetherapie Psychotherapie Trauma Heilung
Urlaub in der Arzt-Praxis Dr. Marc Fiddike Hamburg
Sprechstuden Termine Allgemeinmedizin ganzheitlich Dr. Marc Fiddike

Suche - Ergebnisse im unteren Teil     ---->


© Dr. Marc Fiddike - Mai 2020